Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Iran: “Web-Entwickler wurde zum Tode verurteilt”

Diese Kurznachricht wurde im Original bereits im Dezember 2010 veröffentlicht und wird hier aufgrund neuer Entwicklungen als Übersetzung veröffentlicht.

Dem Web-Entwickler Saeed Malekpour droht aufrgund der angeblichen Entwicklung von “nicht jugendfreien” Webseiten die Todesstrafe. Einige iranische Websites berichten, dass Malekpour der Hauptverantwortliche für die pornografischen Seite Avizoon gewesen wäre und kein politischer Gefangener sei.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..