Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Eine visuelle Reise zu den schwimmenden Guavenmärkten Bangladeschs

Kuriyana, Swarupkathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim, Timur Photography. Used with permission

Kuriyana, Swarupkathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim, Timur Photography. Mit Genehmigung verwendet

Im Süden Bangladeschs durchkreuzen Flüsse und Kanäle die Region und bilden eine üppige, grüne Landschaft. Wenn man an Bord eines Bootes durch die Kanäle fährt, kann man jede Menge grüne Guavenplantagen erkennen. Tausende von Bauern verdienen ihren Lebensunterhalt, indem sie Guaven anbauen und verkaufen. Bauern und Großhändler kommen in mehreren schwimmenden Märkten in einer Region zusammen, die den schwimmenden Märkten in Thailand sehr ähnelt.

Die Guave, eine beerenähnliche Frucht, wird oft als “Apfel der Tropen” bezeichnet. Obwohl sie ursprünglich aus den tropischen Regionen Amerikas stammt (aus der Gegend zwischen Mexiko und Peru) ist sie heute eine wichtige Obstsorte in Bangladesch, die dort überall im Land angebaut wird. Die südliche Region Bangladeschs – besonders die Bezirke Barisal, Pirojpur und Jhalbokathi sind die Hauptanbaugebiete der Guave.

Shamsheer schreibt auf “Somewhereinblog” über die schwimmenden Märkte, die er besucht hat:

কুড়িয়ানা বাজার, আটঘর আর ভীমরুলি বাজারে বসে পেয়ারার হাট। চাষীরা বাগান থেকে পেয়ারা সরাসরি ছোট ছোট নৌকায় করে এসব হাঁটে নিয়ে আসে, পাইকাররা এখান থেকে সংগ্রহ করে পৌঁছে দেয় সারা বাংলাদেশে।

Die schwimmenden Guavenmärkte findet man in Kuryana, Atghor und Vimruli. Dorfbewohner aus der Region kommen in kleinen Booten, um ihre Guaven zu verkaufen und Großhändler sammeln sie, um sie dann in ganz Bangladesch zu vertreiben.

Niemand weiß genau, seit wann es diesen schwimmenden Markt gibt, aber die Tradition ist mindestens ein Jahrhundert alt. Der Markt in Bhimruli über dem Kirtipasha-Kanal ist der größte von allen. Er erwacht während der Guavensaison zwischen Juli und August zum Leben. Auch andere Früchte wie Balsampflaumen, Kokosnüsse und Bananen werden das Jahr über in den Märkten verkauft. Es gibt keine richtige Kommunikation unter den Bauern oder gekühlten Stauraum, was sich in schlechten Marktpreisen niederschlägt, aber die Verbreitung von Mobiltelefonen bringt Veränderung in dieses Szenario.

“Journey to Bangladesh” hat ein Video auf Youtube hochgeladen, das den schwimmenden Markt und die Guavengärten in den Nebengewässern von Barisal zeigt.

Der Fotograf Md. Moyazzem Mostakim teilt auf seiner Facebookseite Timur Photography Dutzende wundervolle Fotos des schwimmenden Marktes und hat damit im Netz virale Anziehung erreicht. Mit seiner Genehmigung zeigen wir weiter unten einige Highlights seiner Fotos.

Collecting Guava from orchards. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission

Guavenernte in Obstplantagen. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

On the way to the market. Atghor, Swarupkathi, Bangladesh | 2015 Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission.

Auf dem Weg zum Markt. Atghor, Swarupkathi, Bangladesch | 2015
©Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Guava Sellers arriving via canals. Atghor, Swarupkathi, Bangladesh | 2015 Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission

Guavenverkäufer bei der Ankunft über Wasserkanäle. Atghor, Swarupkathi, Bangladesch | 2015
©Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Guava Sellers arriving via canals. Atghor, Swarupkathi, Bangladesh | 2015 Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission

Guavenverkäufer bei der Ankunft über Wasserkanäle. Atghor, Swarupkathi, Bangladesch | 2015
©Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Floating Guava Market in Full flow. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission

Schwimmender Guavenmarkt in vollem Gang. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Hoards of Tourist entering the village market in Vimruli, Jhalokathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim. Used with permission

Touristenmassen erreichen den Dorfmarkt in Vimruli, Jhalokathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim. mit Genehmigung verwendet

A casual chat between sellers. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim, Used with permission.

Eine lockere Unterhaltung zwischen Verkäufern. Vimruli, Jhalokathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Sold to a wholesaler - Vimruli, Jhalokathi, Bangladesh | 2015 © Md. Moyazzem Mostakim, used with permission.

Verkauft an einen Großhändler – Vimruli, Jhalokathi, Bangladesch | 2015
© Md. Moyazzem Mostakim, mit Genehmigung verwendet

Weitere Fotos des schwimmenden Guavenmarktes gibt es hier.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..