Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Deutschland und Mexiko: Bündnis für die Zukunft

Offizielle Plakate des deutschen Jahres in Mexiko. Bild des Autors.

Offizielle Plakate des deutschen Jahres in Mexiko. Bild des Autors.

Am 6. Juni 2016 wurden formell die Aktivitäten im Rahmen des “dualen Jahres” aufgenommen, was die Präsenz Deutschlands in Mexiko und Mexikos in Deutschland untermauern soll. “Bündnis für die Zukunft” ist der Grundgedanke dieser Initiative, in deren Rahmen rund tausend unterschiedliche Aktivitäten in diversen Bereichen der Wissenschaft, Kultur und Bildung eingeplant sind – mit dem Ziel, einen globalen Wissensaustausch zwischen den beiden Nationen anzustoßen.

Dazu äußerte sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier wie folgt:

México es un socio importante para Alemania en la planeación de las cuestiones globales respecto al futuro. Por esta razón deseamos ampliar aún más nuestra cooperación política, económica y cultural y crear redes más estrechas entre nuestras sociedades. El año de Alemania en México, con el lema “Alianza para el futuro” es una oportunidad en este contexto. Queremos presentar nuestras relaciones estrechas con más de 1000 eventos y proyectos en todo el país, y con ello identificar nuestros rasgos comunes así como fomentar la comprensión mutua.

Für Deutschland ist Mexiko ein wichtiger Partner, wenn es um die Planung globaler Zukunftsfragen geht. Darum möchten wir unsere politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit umso mehr fördern und engere Netzwerke zwischen unseren beiden Gesellschaften spannen. Das deutsche Jahr in Mexiko mit der Devise “Bündnis für die Zukunft” ist eine gute Gelegenheit. Mit über 1000 Events und Projekten im ganzen Land möchten wir unsere guten Beziehungen zur Schau tragen und somit Gemeinsamkeiten entdecken sowie das gegenseitige Verständnis fördern.

Passenderweise wird im Willkommenstext zum “Dualen Jahr” der Naturalist und Entdecker Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt zitiert, der wahrscheinlich größte Pionier in den Beziehungen der beiden Länder:

“Todo es interacción”, escribió Alexander von Humboldt en 1803, durante un viaje por el Valle de México. Y justamente en ese fundamento se basa la extensa colaboración entre Alemania y México, que desde entonces se ha fortalecido y diversificado, pues hoy en día abarca rubros como economía, cooperación, cultura y ciencia.

El Año Dual Alemania-México 2016-2017 retoma esa gran idea de Humboldt: un encuentro amistoso, tolerante e interdisciplinario entre las culturas del mundo.

“Alles ist Wechselwirkung”, schrieb Alexander von Humboldt 1803 während seiner Reise durch das Tal von Mexiko. Und auf genau dieses Fundament gründet sich die umfassende Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Mexiko, die sich seitdem verstärkt und diversifiziert hat, so dass heute über Themen wie Wirtschaft, Kooperation, Kultur und Wissenschaft gesprochen wird.

Das “Duale Jahr – Deutschland/Mexiko – 2016/2017″ greift diesen großartigen Gedanken von Humboldt erneut auf: eine freundschaftliche, tolerante und interdisziplinäre Begegnung zwischen den Kulturen der Welt.

Aus dem Kulturprogramm im Rahmen des “Dualen Jahres” stechen insbesondere die 15. Deutsche Kinowoche mit Vorstellungen aus der Nationalen Kinothek und das Goethe-Institut hervor, eine gemeinnützige Organisation, welche weltweit das Deutschlernen und den kulturellen Austausch fördert. Dieser Filmzirkel findet zwischen dem 11. August und dem 1. September 2016 statt.

Auf der anderen Seite zählt man auf Seiten der Industrie mit dem Aufbau der Ausstellung Hecho en Alemania (“Made in Germany”) im World Trade Center in Mexiko Stadt Mitte Juni 2016.

Imagen del evento "Expo Hecho en Alemania". Gerhart Reuss, tomada del sitio http://www.alemania-mexico.com.

Eindrücke aus der Austellung Hecho en Alemania (“Made in Germany”). Gerhart Reuss, verfielfältigt mit Genehmigung der Original-Website http://www.alemania-mexico.com.

Das Duale Jahr hat sogar einen Twitter Account, der hilft die zahlreichen Aktivitäten im Rahmen des Programms an den Mann zu bringen:

Was macht die Deutsche Kooperation in Mex zum Thema Biodiversität?

Twitter-Benutzer nutzen das, um ihre Beteiligung an den Initiativen zu demonstrieren oder andere dazu einzuladen:

Komm zur @ExpoAlemania und lerne die Vorteile einer dualen Ausbildung kennen

Nur weil es Duales Jahr ist, feuer ich Deutschland bei der #Europa2016 an

In einem weiteren Artikel werden wir euch über die Aktivitäten informieren, die Mexiko im Rahmen des Dualen Jahres auf deutschem Boden plant. Letztes Jahr gab es einen ähnlichen Austausch mit dem Vereinigten Königreich.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..