Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Der Rauch kehrt zurück nach Südostasien als Indonesiens Waldbrände ein kritisches Ausmaß erreichen

Malaysia's Petronas Twin Towers and surrounding buildings are seen shrouded in a thick haze in Kuala Lumpur, Malaysia, from forest fires in the region. Photo by Muhammad Shafiq Mohd Zain, Copyright @Demotix (9/12/2015)

Malaysias Petronas Zwillingstürme und die umgebenden Gebäude in Kuala Lumpur sind durch die Waldbrände in der Region in einen dichten Neben gehüllt. Foto von Muhammad Shafiq Mohd Zain, Copyright @Demotix (9/12/2015)

Waldbrände in Indonesien haben Rauch in den Himmel des Landes gebracht und dieser Rauch beeinträchtigt ebenfalls Malaysia und Singapur. Dies ist ein jährlich wiederkehrendes Problem in der Region von Südostasien, üblicherweise Dürre oder den Landrodungen der Palmölunternehmen im westlichen Teil von Indonesien geschuldet. Der diesjährige Waldbrand wurde von dem indonesischen Präsident Jokowi Widodo auf Twitter bestätigt:

An diesem Morgen beaufsichtige ich direkt die Handhabung der Waldbrände in Banyuasin, Süd-Sumatra. Alle Mann an Deck! – Jkw

Im Anschluss zu seinem Besuch in Süd-Sumatra ordnete der Präsident die Verhaftung derjenigen an, die für den jüngsten Fall von Waldbränden verantwortlich sind. Zusätzlich wies er Regierungsbehörden an, die Zulassungen denjenigen Palmölunternehmen zu entziehen, welche den Wald in dem Gebiet zerstört haben. Der Präsident führte auf seiner Facebookseite weiter aus:

Tadi saya memantau bencana asap. Titik api terbanyak di Sumatera Selatan. Tapi hari ini jumlahnya menurun dari 321 menjadi 129 titik. Katanya tahun lalu 8.000 ha hutan yang terbakar, sekarang 1.000 ha lebih sedikit.
Kebakaran hutan tidak bisa ditolerir lagi. Penyebab dan solusinya sudah diketahui. Perusahaan yang lakukan pembakaran harus dicabut izinnya, dan dipidanakan.
Ke depan tindakan pencegahan jauh lebih penting. Harus dibuat sistem di mana pemilik lahan memiliki kewajiban untuk mencegah, supaya kebakaran tidak terus berulang.

Ich habe das Rauchdesaster beaufsichtigt. Süd-Sumatra besitzt die größte Anzahl an Brandherden. Aber heute wurde die Nummer von 321 auf 129 Brandherde reduziert. Letztes Jahr zerstörten Waldbrände 8.000 Hektar; dieses Jahr sind es 1.000 Hektar weniger.

Waldbrände können nicht mehr toleriert werden. Wir haben die Ursache und eine Lösung gefunden. Unternehmen, die Brandrodungen angeordnet haben, sollte die Lizenz entzogen und sie zur Rechenschaft gezogen werden.

In Zukunft sollten Präventionsmaßnahmen Priorität haben.

Nach dem Zentrum für Internationale Forstforschung (Center for International Forestry Research) sind Waldbrände in Indonesien größtenteils durch Maßnahmen von Menschen verursacht. Die Praktik der Brandrodung ist als die einfachste und wirtschaftlichste Art für Palmölunternehmen bekannt, um Land zu roden. Allerdings kann auf Grundlage des indonesischen Forstgesetzes Nr. 41/1999 Paragraf 50, Nummer 3, Buchstabe d ein Individuum, das einen Waldbrand verursacht hat, zu bis zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt werden. Diese Gesetzesvorschrift möchte der Präsident strikter umsetzen.

Kommerzielle Flüge in Pekanbaru, der Hauptstadt der Riau-Provinz, in der sich der “Groud Zero” der Waldbrände befindet, wurden storniert. Währenddessen erhöht sich laufend die Anzahl der Brandherde in Kalimantan (dem indonesischen Territorium der Borneo-Insel).

Waldbrände weiten sich aus, Kalimantan ist umgeben von 1.274 Brandherden.

Die meisten Brandherde wurden heute in Kalimantan ausgemacht.

Rauch von Waldbränden in Rengat Inhu Riau. Das Feuer wurde kürzlich bereits eingegrenzt, allerdings hat jemand das Feuer erneut entfacht.

Auf seiner Facebookseite hat Greenpeace Indonesien den Tod eines 12-Jährigen Mädchens durch Atembeschwerden – verursacht durch den Rauch – bekanntgegeben. Das Mädchen wurde eine Woche, bevor sie verstarb, stationär behandelt. Greenpeace rief zu einer handfesten und nachhaltigen Lösung des indonesischen Rauchproblems auf.

Rauch erreicht Malaysia und Singapur

Singapurer und Malaysier haben sich bereits in den vergangenen Tagen über die Rückkehr des Rauchs der indonesischen Feuer beschwert. Einige nutzten Humor um die Auswirkungen des Rauchs in deren Städten zu beschreiben.

165 | Das PM2.5 Rauchlevel in SÜD-Singapur ist jetzt ungesund. [Anm. d. Übers.: Die Zahl 165, beziehungsweise PM2.5 beziehen sich auf den Anteil von Feinstaubpartikeln in der Luft, die kleiner sind als 2,5 Mikrometer.]

Die singapurische Version von Häagen-Dazs ist Rauch und Dunst [Im englischen Originaltweet: haze n dust] 😷😊🙊

#Rauch #Singapur, unaufhaltsames Niesen und juckende Nase. Indonesien, bitte hör auf den Wald zu verbrennen. Schande…

Haze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste (Malaysia) 😷😓 [Haze bedeutet Rauch, in Anlehnung an den Kinofilm Maze Runner]

Wie macht man einen geräucherten Lachs in Singapur: Lege ein Stück Lachs vor dein Fenster. Warte 10 Minuten.

Während der Rauch aus Indonesien gekommen ist, wurden einige der Palmölunternehmen, die die Wälder zerstört haben, von Unternehmen aus Malaysia und Singapur finanziert. Das macht den jährlichen Rauch von Waldbränden nicht nur ein indonesisches Problem, sondern zu einer regionalen Angelegenheit.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..