Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

So klingt Michael Jackson auf Quechua

Renata Flores Rivera, eine 14-jährige Peruanerin, ist in den sozialen Medien mit Covern von bekannten Liedern in Quecha zu einer Sensation geworden. Das Video von ihrer Version des Liedes “The Way You Make Me Feel”, von Michael Jackson, wurde bei den Inca Ruinen von Vilcashuamán in Ayacucho, Peru aufgenommen und mehr als eine halbe Millionen Mal auf YouTube angeschaut.

Sieben Millionen Menschen sprechen Quechua und damit ist die Sprache die am zweithäufigsten gesprochene Sprache in Südamerika, nach Guarani. In Peru ist Quechua als offizielle Sprache neben Spanisch anerkannt, auch wenn nur 19% der Bevölkerung es sprechen.

Renatas Mutter, Patricia Rivera, arbeitet für die Asociación Cultural Surca (Surca Kulturverein), ein Programm das zum Ziel hat, Jugendlichen von Ayacucho über Drogenprävention aufzuklären und ihnen die Sprache der Andenregion bei zu bringen. Renata war Teil ihrer Initiative. Dank ihrer Mutter, “spricht die Jugend auch Quechua.”

Der Verein wurde vor 11 Jahren gegründet, mit dem Ziel, eine positive Einstellung der Kinder und Jugendlichen durch Kunst zu erreichen. Laut der Zeitung El Comercio ist ihre Intention, Quechua als alte Sprache zu bewahren.

Ana Saroly bekräftigt in ihrem Artikel Puede el quechua sobrevivir” (kann Quechua überleben), dass die Sprache Quechua die einheitliche Sprache des Inkareichs vor 600 Jahren war.  Heute läuft die Sprache Gefahr, immer mehr an Bedeutung zu verlieren. Daher ist es wichtig, dass die jüngere Generation sie lernt und auch Stolz auf ihre Sprache ist.

Die Kommentare auf der Facebook Seite der Sängerin waren überwiegend positiv. So schreibt, Ricky Anthony Ascoy Valarde beispielsweise:

Apoyemos todos y sin discriminacion a nuestra lengua materna, es unica, gracias PERU por tu grandeza”

Wir unterstützen jeden, ohne Diskriminierung, für unsere Muttersprache. Es ist einzigartig. Danke Peru für deine Großartigkeit.”

Eine andere Version eines Rockklassikers, der in Quechua von Renata gesungen wurde, wurde auf Twitter geteilt:

Renata Flores singt “The House of the Rising Sun” in Quechua.

Ihr nächster Song wird “Fallin” von Alicia Keys sein.

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..