Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Atena Faraghdanis Anwalt wurde verhaftet, weil er der Karikaturistin die Hand geschüttelt hat

Mohammad Moghimi, der Anwalt der iranischen Aktivistin und Karikaturistin Atena Faraghdani ist am 10. Juni nach einem Gefängnisbesuch bei seiner Mandantin verhaftet worden. Die Anklagen gegen ihn basieren auf der Tatsache, dass er Faraghdanis Hand geschüttelt hat. Faraghdani war vor kurzem wegen der Veröffentlichung von Zeichnungen und regierungskritischen Inhalten auf ihrer Facebookseite zu 12,5 Jahren Haft verurteilt worden.

Wie die Nachrichtenagentur Human Rights Activist News Agency berichtet, war Moghimi in Abteilung 10 des Rajai Shahr-Gefängnisses in Karadsch verlegt worden. Die Kaution wurde auf 20 Millionen Toman – ca. 7.000 US-Dollar, festgesetzt. Wahrscheinlich drohen Faraghdani ähnliche Strafen.

PT #Iran Anwalt Mohammad Moghimi wegen des schweren Vergehens, seiner Mandantin #AtenaFarghadani die Hand geschüttelt zu haben, verhaftet.pic.twitter.com/uM8kRwXdyF

— Mansoureh Mills (@Mansourehmi) 14.Juni 2015

 

Cartoon von @ManaNeyestani: #FreeAtena und ihr Anwalt, beide im Gefängnis… #Draw4Atena pic.twitter.com/k3JL4Op9oY

— Katniss/Lisbeth (@shokufeyesib) 16. Juni 2015

Die Kampagne für Faraghdanis Freilassung kann unter dem Hashtag #freeAtena in den sozialen Netzwerken verfolgt werden.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..