Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Wird Kenias Tourismusindustrie von barbusigen Frauen gerettet?

Ist oben ohne zu gehen eine wirksame Strategie, um Kenias Tourismusindustrie nach den Terrorangriffen durch die Al-Shabaab-Miliz wieder auf die Beine zu helfen?

Nominated Senator, Mbura allegedly asked women in the coastal region to go topless so that more tourists can visit the region. This has raised questions as to what the value of the coastal woman is. Is that all she is worth- An object of trade?

Der Senatsabgeordnete Mbura soll Frauen in der Küstenregion dazu aufgerufen haben, sich oben ohne zu bewegen, um den lokalen Tourismus zu fördern. Das hat Fragen bezüglich der Wertschätzung von Frauen aus der Küstenregion aufgeworfen. Werden sie darauf reduziert? Auf ein Objekt des Handels?

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..