17 Mai 2015

Artikel vom 17 Mai 2015

Weiße Bänder erinnern an Menschen, die auf der Flucht nach Europa ums Leben kommen

Seit dem 8. Mai kann man in Würzburg an verschiedenen Orten auf weiße Bänder treffen. Sie sind an Ampeln befestigt, an Brücken und Laternen. Sie sollen auf die Menschen aufmerksam...

Afghanische Rapperin entkam Zwangsheirat, indem sie darüber sang

Sonita Alizadeh lebt jetzt in den USA und besucht dort die Schule. Aber sie macht immer noch Musik, die sich mit sozialer Gerechtigkeit in Afghanistan auseinandersetzt.

Der bemerkenswerte Weg der indigenen Gemeinde Cherán in Mexiko zur Selbstbestimmung

Dies ist der erste Beitrag einer Serie über die Gemeinde Cherán, die den Kampf gegen organisiertes Verbrechen aufnahm, politische Selbstbestimmung erreichte und Bürgermedien zur Erhaltung und Stärkung ihrer Traditionen nutzt.