Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Jemen: Gemischte Reaktionen auf lange überfällige Unterzeichnung des Deals des Golf-Kooperationsrats durch Saleh

Dieser Beitrag erschien im Original bereits am 25. November 2011.

Nach drei aufeinanderfolgenden Amtsperioden hat Jemens Präsident Saleh nun endlich einen durch den Golf-Kooperationsrat ausgehandelten Deal zu seinem Rücktritt und für die Übergabe des Amts an Vizepräsident Abd-Rabbu Mansour Hadi unterzeichnet. Die Unterzeichnungszeremonie fand am 23. November 2011 in Riyadh in Anwesenheit des saudischen Königs Abdullah statt.

Unter der jemenitischen Bevölkerung gab es gemischte Reaktionen auf die Unterzeichnung des Deals. Einige sind enttäuscht und skeptisch, während andere freudig und erleichtert sind.

Gemischte Reaktionen

In einem Interview mit Al Jazeera English (Video auf YouTube von revaluationvoice) gibt der junge Revolutionär Ibarhim Alsaydi deutlich die Abneigung der Jugend des Landes wieder:

Twitternutzer @samwaddah teilt einen Artikel der Nachrichtenagentur Reuters, der die Vorbehalte vieler Analysten zu diesem Deal hervorhebt:

Analysis: #Saleh, quitting or dancing on the heads of snakes reuters.com/article/2011/1… #Yemen

Analyse: #Saleh gibt auf, oder besser gesagt, er “tanzt auf den Häuptern von Schlangen”. #Jemen

Eine offizielle Kopie des Deals wurde nicht veröffentlicht und viele wissen nicht, was er beinhaltet. Bisher wurden nur die Vorgehensweise des Deals bekannt.
@samwaddah twittert dazu:

Until this moment, Yemenis are still kept in the dark on the actual #GCCdeal. Only the mechanism was published, not the actual deal #Yemen

Bis zum jetzigen Zeitpunkt werden die Jemeniten über den eigentlichen #GCCDeal immer noch im Dunkeln gelassen. Nur die Vorgehensweise wurde veröffentlicht, nicht der eigentliche Deal. #Jemen

Omar Mashjari spricht über seine Bedenken wegen des Deals in seinem Blog:

@OmarMash: New BLOGPOST! – What does the GCC Initiative mean for the Yemeni people? by @OmarMash #Yemen #Saleh #GCC bit.ly/uRrE3j

OmarMash: Neuer BLOGEINTRAG! – Was bedeutet die Initiative des Golf-Kooperationsrats für die Menschen im Jemen? Von @OmarMash #Jemen #Saleh #GCC

@C0C0SASA teilt ein Foto der arabischen Zeitung AlRai auf dem Saleh mit der Schlagzeile “Ehemaliger Präsident” abgebildet ist:

Arabic newspaper AlRai's front page depicting Saleh and the headline "Former President". Image by Twitter user @C0C0SASA.

Arabische Zeitung AlRai's Titelseite mit einer Abbildung Salehs und der Schlagzeile “Ehemaliger Präsident”. Foto von @C0C0SASA.

Der Kolumnist Nick Kristof äußert sarkastisch verhaltene Erleichterung:

@NickKristof: After 33 years of misruling Yemen, Pres. Saleh is stepping down. Let's hope that the pieces can be put together again.

@NickKristof: Nach 33 Jahren Missherrschaft im Jemen tritt Präsident Saleh zurück. Hoffentlich kann man den Scherbenhaufen wieder zusammenkleben.

@Nadaa2124 twittert über Brian Whitakers Artikel im Guardian und hebt hervor, dass es keine merklichen Veränderungen gibt:

Yemen's Ali Abdullah #Saleh resigns – but it changes little | Brian Whitaker gu.com/p/33tjz/tw #Yemen #yf #GCC

Jemens Ali Abdullah #Saleh tritt zurück – aber das ändert wenig.

@Nefermaat gibt zu, dass nicht viel erreicht wurde. Er ermuntert die Menschen dennoch nach vorn zu blicken und sich auf die Zukunft zu konzentrieren:

#Yemen now that #Saleh signed (even if no change) maybe we'll be able to focus on more important things for the future of our country

#Jemen, jetzt wo #Saleh unterschrieben hat (obwohl das nichts ändert), können wir uns vielleicht auf wichtigere Dinge für die Zukunft des Landes konzentrieren.

@AbdulazizSakkaf unterstützt den Deal und weist auf Folgendes hin:

Like the #GCCdeal or not, it saved your house, job and existence.

Ob man nun den #GCCDeal gut findet oder nicht, er hat euer Haus, euren Job und eure Existenz gerettet.

@Dory_Eryani, ebenfalls ein Anhänger des Deals, behauptet:

There is media war by Janadi&others to make ppl refuse the #GCC deal ..Don't believe them..Saleh lost a lot when he signed it! #Yemen

Janadi und andere führen einen Medienkrieg um die Leute gegen den #GCC Deal aufzuhetzen… Glaubt ihnen nicht… Saleh hat mit seiner Unterschrift viel verloren! #Jemen

@RealistChannel jedoch hebt hervor, was viele Jemeniten einfach übersehen:

#Saleh signed the #GCC's initiative because he knew his rule isn't over. Not that complicated. #SupportYemen

#Saleh hat die Initiative der #GCC unterzeichnet, weil er weiß, dass seine Herrschaft noch nicht vorbei ist. Nicht allzu kompliziert. #SupportJemen

Proteste gegen den Deal

Viele jüngere Menschen im Jemen weisen den Deal zurück und planen, dagegen im ganzen Land auf die Straßen zu gehen. @yemen_updates schreibt:

A strong movement at #Sanaa Change Sq. against the JMP & Islah for signing the #GCCdeal that grants #Saleh immunity from prosecution. #yemen

Es formiert sich eine starke Bewegung am #Platz der Befreiung in Sanaa gegen die JMP-Partei und Islah und deren Unterzeichnung des Deals der #GCC, der #Saleh Immunität vor strafrechtlicher Verfolgung gewährt.

Einen Tag nach der Unterzeichnung der Initiative des Golf-Kooperationsrats hält die Gewalt weiter an, als Anhänger Salehs während der Märsche gegen den Deal auf friedliche Demonstranten schossen. In diesem Video wird am Ende des Clips sogar der Kameramann selbst angeschossen. (Video von mediacentersanaa auf YouTube hochgeladen):

@YusraAlA schreibt auch:

A day after #Saleh signed #Gulf Initiative, his thugs attacked march in #Sanaa resultin in death of 5 n injury of more than 30 #Yemen #yf

Einen Tag nach der Unterzeichnung der #Golfinitiative durch #Saleh stören seine Schläger einen Marsch in #Sanaa, was in 5 Toten und mehr als 30 Verletzten endet. #Jemen #yf

@samwaddah sagt dazu:

5 martyrs so far, many injured in today's march in #Sanaa! This is the first fruit of the #GCCdeal #Yemen

Fünf Märtyrer bisher und viele Verletzte bei den heutigen Protesten in #Sanaa! Das sind die ersten Früchte des #GCCDeals im #Jemen.

Die von den Saudis manipulierte Initiative des Golf-Kooperationsrats spricht eindeutig nicht die Forderungen der Jugend des Landes an, doch diese sind das Rückgrat der Revolution. Was wird der Deal wirklich für den Jemen bewirken: Endet damit wirklich Salehs Herrschaft oder können wir uns auf weitere unerfreuliche Überraschungen gefasst machen?

Dieser Bericht ist Teil des englischsprachigen Dossiers zu den Protesten im Jemen 2011.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..