Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Die dunkle Seite von Alibabas riesigem Profit in China

Artist Wu Tun's T-shirt print. From Wu's Twitter.

T-Shirt-Design des Künstlers Wu Tun. Von Wu's Twitter.

Jedes Jahr am 11. November macht der E-Commerce-Riese Alibaba Schlagzeilen mit seinem Verkaufsrekorden am Singles Day, einem Feiertag, der Singlefrauen und -männern gewidmet ist und zu einem beliebten Online-Shopping-Tag avancierte. Dieses Jahr hat das Unternehmen einen Gewinn von 9,3 Milliarden USD erzielt und somit seinen Vorjahresgewinn von 5,8 Milliarden USD fast verdoppelt.

Diese Neuigkeit wurde bekannt, nachdem Alibaba rund zwei Monate zuvor mit einem rechnerischen Börsenwert bei Handelsschluss des ersten Tages von 231 Milliarden USD ein Rekord-Börsengang am US-Börsenmarkt gelang.

Alibabas rosige Aussichten sind weitestgehend auf die Monopolstellung des Unternehmens in Chinas Onnlineshopping-Markt zurückzuführen. Um solch ein Privileg bewahren zu können, muss das Unternehmen jedoch eng mit der Regierung und der Kommunistischen Partei Chinas zusammenarbeiten, um selbstständige Organisationen zu sanktionieren und politische Meinungsverschiedenheiten zu beseitigen.

Im September, kurz bevor Alibaba in den US-Börsenhandel einstieg, wurde die China Rural Library (CRL), ein Bibliotheksprojekt zur Förderung von Alphabetisierung und Bildung in ländlichen Regionen, gezwungen, ihren Taobao Onlineshop zu schließen, mithilfe dessen das Bildungs- und Bibliotheksprojekt finanziert wurde. Darüber hinaus schlossen Behörden die landesweit 19 Bibliotheken der CRL. Die chinesischen Behörden betrachten unabhängige Bürgerinitiativen als eine Provokation der Vertretung der chinesischen Bevölkerung durch die Kommunistische Partei Chinas.

Vor einigen Tagen hat das Online-Auktionshaus Taobao, das sich im Besitz von Alibaba befindet und vergleichbar ist mit Amazon, den Onlineshop des Künstlers Wu Tun geschlossen, in dem T-Shirts mit der Aufschrift “Love Can't Be Here” vertrieben wurden, wobei das Chinesische Zeichen für “Liebe” wie “Ai” klingt. Das Design der T-Shirts ist angelehnt an die Kampagne “Ai Can't be Here” aus Übersee, die die Freilassung Ai Wei Weis erwirken will. Ai Wei Wei ist ein Künstler und Aktivist, der ohne eine offizielle Anklage 81 Tage festgehalten wurde und derzeit noch immer von der Staatssicherheit überwacht wird und das Land nicht verlassen kann.

Der bekannte politische Dissident Hu Jia sprach mit Radio Free Asia darüber, wie Behörden Regierungskritiker mittels Onlineshops unterdrücken:

你只要是发出异见,当局一般来讲围剿你的手段基本上两方面,一个是斩断你的社会联系,让你四面楚歌,你身边的家人朋友对你避而远之,还有一个手段就是斩断你的经济来源。现在当局就是这样,他的侦查情报系统非常发达,可以获取到各种各样的信息,这些异见者他们的生活来源是从哪里来的。如果你是在中国国内获得的这些收入,他掐死你太容易了,就给你关这个网店,用不了10分钟就办妥了,你的店就给你销户了。

Sobald man seine regierungskritische Meinung geäußert hat, ergreifen die Behörden zwei Maßnahmen, um dich kleinzukriegen. Zuerst schneiden sie dich von deinen sozialen Kontakten ab. Damit du dich einsam fühlst und traurig bist, weil deine Familie und Freunde gezwungen werden, sich von dir fernzuhalten. Und dann nehmen sie dir dein Einkommen. Sie sammeln von allen möglichen Quellen Informationen und bestimmen die Haupteinnahmequelle von Regierungskritikern. Erwirtschaftest du dein Einkommen auf dem chinesischen Festland, ist es unglaublich einfach dich kleinzukriegen: sie müssen einfach nur deinen Onlineshop schließen. In weniger als 10 Minuten gibt es deinen Shop nicht mehr.

Regierungskritiker kritisierten jedoch nicht allein Taobao. Der Monopolmarkt bedeutet für kleine Einzelhändler einen brutalen Wettkampf, bei dem nur die wenigsten Shops überleben.

Der Besitzer eines kleinen Einzelhandels erläuterte die negativen Auswirkungen der Monopolstellung innerhalb des Onlineshopping Business in China. Der Artikel kursierte für einige Zeit im Internet und wurde am 13. November 2014 von Letscorp, einer Webseite, die Informationen innerhalb der chinesischsprachigen Community verbreitet, gepostet:

绝大多数人会使用网络购物的方式来购物。当中也包括我,我现在所有的衣服裤子和很多工具都是网购,又好又便宜,又方便。的确很好。[…]

不良影响 ①:大批的商店、服装店、工具店、数码城、商场、将会关门歇业,即使留下的也是苦苦支撑,难以有富余的利润。网上经常有看到北京中关村,深圳华强北等一些以前举足轻重的大市场已经陷入了萧条。

②:很多零售店主失业,很多营业员,促销员将会失业。很多房东老板的店铺将会租不出去。这一部分人是最先受到淘宝影响的,且影响是最大最直接的。[…]

淘宝的成立初衷就是让所有卖家直接面对消费者,减少中间环节,让消费者得到好处。这个成立初衷也许是好的,但是淘宝演变到今天他自己也没有想到会发展成这样。会发展成为消灭了实体中间商,最后连厂家都不得不为了生存大量竞争起来。[…]

马云曾经说过一句话将来要么电子商务,要么无商可务。[…]整个中国百分之五十的零售都归淘宝卖了,而且还是很低或者没有利润的卖的,而且还会影响本来实体店卖的价格,大家想一想中国会怎样,中国的经济会怎样。原本从中能够获得利润而养家糊口的有多少人,多少家庭。我不敢想,没有利润的中国将会发生什么。

Die Mehrheit der Menschen, mich eingeschlossen, kaufen online ein. Ich kaufe all meine Kleidung und Hardware im Internet. Es ist bequem, preiswert und wirklich super. […]

Nichtsdestotrotz sind die negativen Auswirkung: 1. eine große Anzahl von Shops — Fashionshops, Hardwareshops, Elektronikshops — wird geschlossen werden. Selbst wenn sie es schaffen zu überleben ist das Business hart und sie machen kaum genug Profit, um weitermachen zu können. Wenn man den Online-Berichten Glauben schenkt, befinden sich Zhongguancun in Peking, der Huaqiang North District in Shenzhen [beides sind bekannte Einkaufsziele für Computer und Elektronik] und ähnliche Ziele in einer tiefen Krise.

2. Viele Besitzer kleinerer Einzelhandelsläden werden dazu gezwungen, ihre Geschäfte dicht zu machen. Ihre Angestellten verlieren ihren Job. Die Lage betrifft die Vermieter der Verkaufsräume weil sie ihre Immobilien nicht mehr vermieten können. Diese Menschen sind unmittelbar von Taobaos Handeln betroffen.

Der ursprüngliche Gedanke, der Taobao zugrunde liegt, ist die Reduzierung von Transaktionskosten damit der Kunde mehr Gewinn erzielen kann. Das ist ein gutes Vorhaben. Aber jetzt hat sich die Plattform in etwas verwandelt, was ihr Gründer nicht vorhersehen konnte. Irgendwann werden alle Zwischenhändler verdrängt worden sein und die Hersteller werden in einen energischen Wettstreit miteinander treten. […]

Jack Ma [Gründer sowie CEO von Alibaba] sagte einst, in der Zukunft werde es neben dem E-Commerce keinen anderen Handel mehr geben […]. Mittlerweile erfolgt 50% des Einzelhandels in China mittels Taobao. Die Preise sind so niedrig, dass es nur noch eine sehr geringe Gewinnspanne gibt. Die Preisgestaltung beeinflusst die Preise in den realen Geschäften. Bitte stellen Sie sich die Zukunft von Chinas Wirtschaft vor. Wie können Menschen ihre Familien unterstützen, wenn sie nicht genug Gewinn machen?

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..