Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Instagram als Marketinginstrument

insta

Instagram ist mehr als eine Fotoanwendung mit schlauen Filtern. Foto von Jonathan Chen via Flickr (CC BY-NC-SA 2.0).

Alle Links in diesem Artikel führen, soweit nicht anders gekennzeichnet, zu spanischsprachigen Webseiten.

Die Beraterin für Internet-Marketing, Elena Leukona, führt den Blog El Club del Marketing, wo sie “jedem Kleinunternehmer ohne Marketingabteilung die schnelle Welt des Internets zu verstehen (hilft)”. In ihrem letzten Blogeintrag teilt sie ihre Expertenmeinung über Instagram [en], das bildhafte soziale Netzwerk mit zunehmender Popularität und erklärt, wie Kleinunternehmer es für ihr Geschäft nutzen können:

Instagram no sólo puede ser útil para las grandes marcas, sino también para negocios locales que necesitan entrar en contacto con un determinado tipo de cliente al que no podrían acceder si no es a través de este tipo de medios sociales. Se trata de una herramienta muy visual que conecta a los usuarios con otros usuarios y con las marcas a través de imágenes y vídeos.

Instagram kann nicht nur für große Marken nützlich sein, sondern auch für lokal agierende Unternehmen, die nach einer spezifischen Kundenzielgruppe suchen, die sie ohne diese Art von sozialen Netzwerken kaum finden würde. Dies ist ein sehr visuell geprägtes Instrument, das durch Bilder und Videos Nutzer miteinander beziehungsweise Nutzer mit Marken verbindet. 

 
Wer sich laufend über aktuelle Marketingtrends informieren möchte, folgt Elena in ihrem spanischsprachigen Blog oder bei Twitter.
 
Dieser Beitrag gehört zum zehnten #LunesDeBlogsGV (Montag der Blogs bei Global Voices) am 7. Juli 2014.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..