Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Juli, 2014

Artikel vom Juli, 2014

27 Juli 2014

Hashtagkampagne will Israel vor dem Internationalen Strafgerichtshof sehen

Palästinensische Juristen haben erste Schritte eingeleitet, um Israel wegen Kriegsverbrechen in Gaza vor den Internationalen Strafgerichtshof zu bringen. Im Internet unterstützen Netzbürger dies mit einer Hashtagkampagne.

Gender ist nicht das gleiche wie Geschlecht: #CPMX5 inklusive

Für ihren Bruder und die Vermissten von Belutschistan lief diese Frau tausende Kilometer durch Pakistan

Über die Geschichte der Vermissten von Belutschistan wird kaum berichtet. Die Aktivistin Farzana Majid widmet ihnen ihr Leben, so dass ihre Stimmen durch sie Gehör finden.

Saudi-Arabien: Menschenrechtsanwalt Waleed Abu Al-Khair zu 15 Jahren Haft verurteilt

GV Advocacy

Abu Al-Khair wurde für das "Verletzen von Anordnungen" und das "Anheizen der öffentlichen Meinung" zu 15 Jahre Gefängnis verurteilt.

26 Juli 2014

Bahrain: Schiiten beunruhigt, da Politiker und Prediger mit IS ein Bündnis eingehen wollen

2011 beschwerten sich Schiiten in dem Land mit 1,3 Millionen Einwohnern über politische und wirtschaftliche Ausgrenzung. Jüngste Vorfälle lassen ahnen, dass es zu einer völligen Ausgrenzung kommen kann.

Südafrika: Was es heißt, jung, schwarz und queer zu sein

Lesen, schreiben, gestalten und kommunizieren mit der Ideenbox

Rising Voices

Die Ideenbox von Libraries without Borders und der UNHCR stattet Flüchtlinge mit den notwendigen Ressourcen aus, um lesen, schreiben, gestalten und kommunizieren zu können. Sie fand ersten Einsatz in Flüchtlingslagern...

Kuwait, das Paradebeispiel für Demokratie unter den Golfstaaten, entzieht Oppositionellen die Staatsbürgerschaft

Kuwait hat Mitgliedern der Opposition und ihren Familien die Staatsangehörigkeit entzogen. In der gesamten Golfregion hat das zu Erschütterung und Betroffenheit geführt.

25 Juli 2014

Tote nach Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen, in der Bewohner von Gaza Zuflucht suchten

Bislang sind 800 Palästinenser ums Leben gekommen und 5.200 wurden verletzt, seitdem vor 18 Tage die israelische Offensive auf Gaza begann.

Foto aus dem All: Raketenbeschuss auf Gaza