31 Juli 2014

Artikel vom 31 Juli 2014

#FreeZone9Bloggers: Am 31. Juli twittern wir für Menschenrechte – und für Menschen

Werden sie verurteilt, dann werden sie das Schicksal von nicht weniger als achtzehn anderen Journalisten teilen. Alle befinden sich bis heute im Gefängnis.

Weitere Schule und Notunterkunft in Gaza bombardiert: Sprecher der Vereinten Nationen bricht während eines Interviews in Tränen aus

"Gestern Nacht wurden Kinder getötet, die neben ihren Eltern auf dem Boden einer Schule schliefen, die den Vereinten Nationen als Schutzraum dient. Heute ist die gesamte Welt geschändet."

Wenn morgen die Welt unterginge – #SiMañanaFueraElFinDelMundo