Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Natürlich: Die Brotnuss der Maya

Alle Links in diesem Artikel führen, soweit nicht anders ersichtlich, zu deutschsprachigen Webseiten.

In dem guatemalischen Departamento von Petén bieten die aus der Region stammenden Frauen Naturprodukte auf ihrem Wochenmarkt an, die mit der Frucht des Brotnussbaums zubereitet worden sind, einem weithin bekannten Naturheilmittel. Die Präsidentin der Produktionsgenossenschaft, Benedicta Galicia Ramírez, erläutert dem spanischsprachigen Onlinemagazin Prensa Libre, die Frauen “sammeln die Samen auf und trocknen sie, anschließend werden sie geröstet und zu Mehl vermahlen”. Die Brotnuss der Maya fördert das Wachstum von Kindern, weil ihr Nährwert höher ist als der von Mais, Bohnen, Maniok und Kochbananen.

Diese Frucht wächst in vielen zentralamerikanischen Ländern, von Mexiko bis Peru, und erfreut sich wegen ihres hohen Nutzens als Heilmittel und Nährstoff großer Beliebtheit:

Video: Hier stellen wir das Projekt “Selva Viva” vor, von einer Gruppe von Frauen, die Lebensmittel aus der Brotnuss der Maya produzieren. 

Hier wird gezeigt, wie der Samen der Maya-Nuss behandelt werden muss.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..