Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Brasilien: Militärpolizist ist erster Verurteilter für die Toten der “Mai-Verbrechen”

10500553_484544808347891_2020837561891122856_n

Ein Poster der Mütter des Mai ruft Unterstützer dazu auf, die Gerichtsprozesse zu verfolgen.

Alexandre Andre Pereira da Silva, Unteroffizier der Militärpolizei in São Paulo, ist für den Tod von Murilo de Moraes Ferreira, Felipe Vasti Santos de Oliveira and Marcelo Heyd Meres zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Diese Taten fanden 2006 während der sogenannten “Mai-Verbrechen” [en] statt. Die Journalistin Laura Capriglione vom Medienkollektiv Ponte [Brücke] berichtet [pt] darüber bei Facebook. 

Die Verurteilung erfolgte nach Jahren des öffentlichen Drucks, vor allem durch die Bewegung “Mütter des Mai” [en], die nach dem im Mai 2006 in Sao Paulo durch Polizeieinsätze verschuldeten Tod von ungefähr 500 jungen Leuten gegründet worden ist.

 

 

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..