Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Pakistan: Mobiltelefone beschleunigen soziale und wirtschaftliche Veränderungen

Nach einem schwachen Beginn in den späten 1990er Jahren ist die Durchdringung der Bevölkerung mit Mobiltelefonen in Pakistan in den letzten Jahren auf landesweit 77 Prozent angestiegen. In der städtischen Bevölkerung liegt diese Rate sogar bei fast hundert Prozent. Dr. Tahir Rauf [en] berichtet für Pak Tea House, dass die städtische Nutzung von Mobiltelefonen eine Reihe von sozialen und ökonomischen Veränderungen in Pakistan gebracht hat:

These changes in a broader context called Pakistani neoliberalism, characterized by accelerated consumerism with full scale participation in the global economy.

In einem größeren Zusammenhang betrachtet, werden diese Veränderungen als pakistanischer Neoliberalismus bezeichnet, charakterisiert durch einen beschleunigten Konsum mit uneingeschränkter Teilhabe an der globalen Ökonomie.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..