Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Hochwasserplage: Onlinenetzwerke sorgen an der Elfenbeinküste für Erleichterung

Abidjan und andere Regionen an der Elfenbeinküste sind in den vergangenen Wochen von heftigen Regengüssen und Fluten [fr] heimgesucht worden. Die Bewohner dieser Regionen begannen schon früh, sich in sozialen Netzwerken zu organisieren, um das Schicksal ihrer gestrandeten Mitbürger erträglicher zu machen. Bei Twitter und Facebook ist #CIVSOCIAL der Hashtag für humanitäre Soforthilfe. Seit 2011 gibt es ihn, als Nachwirkung einer Krise, die seinerzeit im Anschluss an die Wahlen ausgebrochen war. Dieser Hashtag wurde jetzt wiederbelebt, als die Fluten Abidjan und den Rest des Landes in Mitleidenschaft gezogen hatten. Die Facebookseite CIVSOCIAL [fr] sammelt Bilder, Videos und Berichte von Geschädigten, sowie Spendenaufrufe für jeden betroffenen Bezirk. Hier ist ein Video [fr] aus einer der überfluteten Gegenden:

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..