28 Juni 2014

Artikel vom 28 Juni 2014

Russland sagt, das Internet verbreite Extremismus

Russlands Innenminister hat eine 10-Jahres-Strategie entwickelt, um dem gewaltbereiten Extremismus zu begegnen. Der Plan betrachtet das Internet als wichtigsten Kommunikationskanal für Extremisten und verlangt neue politische Maßnahmen.

Student postet Abschiedsbrief auf Facebook: Freunde scheitern, ihn zu retten

Alle Links führen, soweit nicht anders gekennzeichnet, zu englischsprachigen Webseiten.  Selbstmord ist ein langfristiges und soziales Problem in Bangladesch. 2,06 Prozent der jährlich weltweit gemeldeten, durch Selbstmord verursachten, Todesfälle sind...

10 Blogs über afrikanische Literatur, die man kennen sollte

In seinem Literaturblog stellt der Kenianer James Murua 10 interessante Blogs über afrikanische Literatur [en] vor: So you want to keep abreast of what’s happening in the African literature space....

Polizei der Westukraine nutzt Facebook um ihre Verantwortlichkeit zu stärken

Laut eines Berichts [uk] des Radios Freies Europa RFE/RL wurden die Leiter der Polizeidienststellen aller Bezirke in der Stadt Lwiw [auf Deutsch Lemberg] in der Westukraine angewiesen, Facebookprofile einzurichten. Seit...