Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Chinas Zensur will nicht, dass jemand über den Tian'anmen-Platz spricht

The Weiboscope project collected a large number of censored tweets in Sina Weibo, analyzed the censored terms and visualized them into a star-shaped word cloud.

Die Universität Hong Kong hat im Rahmen ihres Projektes WeiboScope bei Sina Weibo eine große Anzahl zensierter Tweets gesammelt, um zu analysieren, welche Kriterien die Zensur anwendet. Die Erkenntnisse sind durch eine sternförmige Wortwolke bildlich dargestellt worden.

Da der 25. Jahrestag des Massakers auf dem Platz des himmlischen Friedens unmittelbar bevorsteht, hat die Internetzensur der chinesischen Regierung alle Hände voll zu tun, um Onlinediskussionen zum Schweigen zu bringen und das Gedenken an eines der blutigsten Ereignisse in der jüngeren Geschichte Pekings zu unterdrücken.

An die gewaltsame Niederschlagung, die in der Nacht vom dritten auf den vierten Juni 1989 begann, erinnert man sich auch unter dem Begriff “Zwischenfall des 4. Juni”. An jenem Tag griffen chinesische Soldaten und Panzer unbewaffnete Zivilisten an, die versucht hatten, das Vordringen des Militärs auf den Pekinger Tian'nanmen-Platz zu verhindern. Seit dem Frühjahr fanden dort von Studenten angeführte und weithin bekannte Demonstrationen statt. Die Proteste wurden durch den Tod eines liberalen Reformers ausgelöst, des früheren Generalsekretärs der Kommunistischen Partei Chinas, Hu Yaobang, der abgesetzt wurde, nachdem er wegen seiner Befürwortung einer liberalen Politik im Machtkampf mit den Hardlinern der Kommunistischen Partei unterlegen war. 

Die Schätzungen der Opferzahlen des 4. Juni 1989 reichen von einigen Hundert bis mehreren Tausend. Die Regierung Chinas hat seitdem jede Form der Diskussion oder Erinnerung an den “Zwischenfall” verboten.

Wir vorherzusehen war, ist der in Chinas Internet am häufigsten verwendete und zensierte Begriff “4. Juni” (六四), der Tag des Massakers. Einige andere Eigennamen beziehungsweise Wörter, wie “Hu Yaobang”, “engstirnig”, “entschieden zurückgewiesen” und [der Name des in Hong Kong erscheinenden Magazins] “Mirror Monthly”, die allesamt mit der von Deng Liqun verfassten Biografie über Hu Yaobang assoziiert werden, wurden ebenfalls entfernt. Sogar Schlüsselwörter, die auf die aktuelle Politik Hong Kongs hinweisen, wurden eliminiert. 

Hier sind einige der am häufigsten zensierten Begriffe, die bei Sina Weibo [Chinas Twitter] verwendet worden sind. Die entsprechende Wortwolke ist vom Projekt WeiboScope der Universität Hong Kong erzeugt worden. Außerdem werden von der Zensur gelöschte Kurznachrichten gezeigt, die gesichert und durch Free Weibo [cn] der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht worden sind.

4. Juni (六四): Am häufigsten zensierte Kurznachrichten, in denen “4. Juni” vorkommt. Zum Gedenken an den 25. Jahrestag der Ereignisse. Einige konzentrieren sich auf die historischen Ereignisse des Jahres 1989. Die chinesische Regierung hat kürzlich einige Intellektuelle inhaftiert [Global Voices Bericht auf Englisch], die eine Weiterbildungsveranstaltung über das Tian'anmen-Massaker besuchten. Auch die Nachrichten und Kommentare über diese Inhaftierungen sind gelöscht worden:

HK灭貪魔神:肯定删,我就是發六四貼被禁关注!講大話天理不容含家惨死[怒]

“Hong Kong Antikorruptions-Monster”: Es wird sicher gelöscht. Aber trotzdem will ich eine Kurznachricht vom 4. Juni posten und mich dadurch selber aus Weibo verbannen! Der Himmel verbietet solche Lügen und ich fahre mit den Lügnern zur Hölle. 

涂锴:孔庆东是因为什么事情被封杀的?六四还是乱邦?好像说法不太一致啊

To Jia: Aus welchem Grunde ist Kong Qindong blockiert worden? 4. Juni oder Hu Yaobang? Es gibt unterschiedliche Darstellungen.

团团转转不过来弯:深夜看到土家野夫也被抓,睡意全无。作为个作家,写过令人看了痛哭的母亲,写过纯真感动的爱情,写过铁肩道义的江湖……就因为在家里开个会讨论下六四,被抓。我操,这世道魔鬼当道,好人难存呀。

“Kann nicht umkehren”: Habe gelesen, dass Ye Fu um Mitternacht inhaftiert worden ist, ich kann nicht schlafen. Als Autor hat er die Geschichte todunglücklicher Mütter, von wahrer Liebe und von einer basisdemokratischen Gesellschaft geschrieben, die sich nach Gerechtigkeit sehnt … Er ist inhaftiert worden, weil er bei sich zu Hause ein Seminar über den 4. Juni veranstaltet hat. Verdammt. Der Teufel regiert die Welt, gute Leute überleben das nicht.

Tian'anmen (天安門): Auch der Begriff Tian'anmen ist zensiert worden. Aber in diesem Jahr haben chinesische Aktivisten aus Übersee eine Bewegung namens “Rückkehr zum Tian'anmen” gestartet und Privatleute ermutigt, entweder dort Fotos mit einer politischen Botschaft zu schießen, oder den Platz am 4. Juni zu besuchen. [In den sozialen Medien sind] alle Berichte zur politischen Bedeutung des Tian'anmen entfernt worden. Hier sind zwei Beispiele:

江南闲人2008:如果反右有用,就不会有文革中的四五天安门广场运动,也不会有毛死后的执政党继续执政的合法性危机。

Jiangnan Ferien 2008: Wenn die “Gegen-Rechts-Kampagne” funktioniert hätte, hätte es während der chinesischen Kulturrevolution die Bewegung des vierten Mai nicht gegeben und die herrschende Partei wäre in der Krise nach Maos Tod nicht legitimiert worden.

费明微博:北京,天安门广场,是毛居住的地方。六月请绕行。

Feiming Weibo: Peking, Tian'anmen-Platz mit Maos Mausoleum. Dort muss ich im Juni eine Runde drehen. 

Hu Yaobang (胡耀邦), Geburtshaus (故居), entschieden zurückgewiesen (峻拒), der Mirror Monthly (鏡報月刊)und Hu Jintao (胡錦濤): Alle diese Begriffe sind entfernt worden, weil sie mit einer von Deng Liqun geschriebenen Biografie über Hu Yaobang zusammenhängen. 

Der Mann, dessen Tod 1989 die Proteste auf dem Tian'anmen auslöste

Hu Yaobang ist von den Liberalen in China verehrt worden. Während der 1980er Jahre betrieb Hu unter der Führung von Deng Xiaoping eine ganze Reihe von ökonomischen und politischen Reformen. Xiaoping galt als Erfinder der chinesischen Politik der offenen Tür. Eine Reihe von Studentenprotesten des Jahres 1987, die mehr politische Teilhabe forderten, führten zu internen Parteikämpfen. Hu wurde wegen seiner Politik der “großbürgerlichen Liberalisierung” verurteilt und dazu gezwungen, als Generalsekretär der Partei zurückzutreten. Er schied am 15. April 1989 aus dem Amt und löste dadurch indirekt die studentischen Proteste auf dem Tian'anmen aus.

Die Biografie von Deng Liqun enthüllte, dass 1989, nachdem Hu Yaobang zum Rücktritt aufgefordert worden ist, Deng ihn dazu ermutigte, sich gegen seinen Gegenspieler Zaho Ziyang zu wehren. Aber sein Rat wurde nicht angenommen. Diese Episode bestätigt die Integrität Hu Yaobangs als politischer Führer seines Landes. Die Tatsache, dass der frühere chinesische Präsident Hu Jintao das Geburtshaus von Hu Yaobang besuchte, um dem verstorbenen Politiker die Ehre zu erweisen, wurde von einigen [zh] angesichts der innerparteilichen Kämpfe unter Führung des Staatspräsidenten Xi Jinpingals als politische Geste interpretiert.

草民杜楠:什么信号?“胡耀邦”不再是敏感词、满屏纪念胡耀邦的帖子没删除没加密、胡锦涛参观了胡耀邦故居

Basisdemokraten Du Nan: Was bedeutet dieses Zeichen? “Hu Yaobang” ist jetzt kein sensibler Begriff mehr. Der Bildschirm ist voll von Berichten zur Erinnerung an Hu Yaobang. Kein Blockieren oder Abschirmen. Hu Jintao besuchte Hu Yaobangs Geburtshaus…

雾霾兰州://@老章的住院护工:【人品】1988年11月,邓力群在长沙求见胡耀邦,想拉耀邦联手扳倒当时的总书记,遭峻拒。

Misty Lanzhou: RT @Nurse aus dem Krankenhaus Lao Zhang: [Eine tugendhafte Person:] November 1988, Deng Liqun bat darum, Hu Yaobang in Changsha treffen zu dürfen. Er wollte Yaobang dabei zur Hand gehen, den damaligen Chef der Kommunistischen Partei Chinas zu besiegen, wurde aber entschieden zurückgewiesen.

郑克强[…] 警卫秘书李汉平听说了邓的想法,不假思索地说:“好呀!咱们也报个仇嘛!”耀邦听后严肃批评说:“我真没想到,你(李汉平)跟了我这么多年,思想还这么狭隘!”(镜报月刊

Zheng Keqiang […] Der Minister für öffentliche Sicherheit Li Hanping hörte Deng (Liquns) Idee und sagte geradeheraus: “Das ist großartig! Lasst uns zurückschlagen!” Hu Yaobang kritisierte ihn: “Trotz der vielen Jahres unserer Zusammenarbeit erinnere ich mich nicht daran, dich jemals so engstirnig erlebt zu haben!” (Mirror Magazin). 

Zensur nimmt Hong Kongs Politik unter die Lupe

Hong Kong(香港) und Leung Kwok-Hung oder [dessen Pseudonym] Long Hair (梁國雄): Diese Begriffe gehören zur Politik Hong Kongs und werden deshalb streng zensiert, wie die Bewegung des zivilen Ungehorsams, Occupy Central, mitteilt. Viele Namen aus den pandemokratischen Gruppierungen, wie Leugn Kwok-Hung, ein Mitglied des Gesetzgebungsrats und radikaler Demokrat, sind zu sensiblen Begriffen geworden. Neben der zielorientierten Zensur einzelner Personen und politischer Veranstaltungen sind viele politische Diskussionen dem Vergessen anheim gegeben worden. Dies zeigt, dass die Kommunistische Partei Chinas sehr empfindlich auf die Rolle Hong Kongs als Diaspora der politischen Abweichler reagiert. Hier sind einige Beispiele für zensierte Kurznachrichten, die Hong Kong betreffen:

SCMP_南華早報:#观点#【香港须捍卫言论自由】香港报摊经常售卖各类批评不同政治派别领导人的刊物,许多人不禁会问:为何新闻自由仍是一个值得关注的问题?

SCMP: #opinion# [ Hong Kong muss die Meinungsfreiheit verteidigen] Die Zeitungsstände in Hong Kong haben alle Arten von Magazinen über Politik und Politiker, viele Leute fragen sich, warum das Recht auf Pressefreiheit immer noch Anlass zur Sorge gibt? 

时代迷思:【户籍的差距】在香港生孩子,小孩就是香港户籍了;在美国生孩子,小孩就是美国户籍了;[…]在中国生孩子,小孩子不一定是中国户籍,可能是黑户,生命的合法性来源于政府的“准生证”。

“Time's Myth”: [Familienregister machen den Unterschied] Angenommen, die Geburt ist in Hong Kong, das Baby wird die Staatsbürgerschaft von Hong Kong bekommen. Angenommen, die Geburt ist in den USA, das Baby wird die Staatsbürgerschaft der USA erhalten […]. Angenommen, die Geburt ist in China, das Baby ist nicht notwendigerweise ein Bürger Chinas, es kann staatenlos sein, weil der rechtliche Status eines Menschen von der “Geburtserlaubnis” der Regierung abhängt.

海边的金子:香港立法会议员正式访问上海。行程泛民议员仅余三名,目前正考虑是否继续行程。有泛民议员因“六四”衣着遭边检拦截返回香港。梁国雄质疑此次“上海行”的诚意。另有工党两名出席议员也响应启程返港。长毛大哥没能入关,粉丝颇感失落。

Gold am Strand: Die aus Hong Kong kommenden Mitglieder des Gesetzgebungsrats machen ihren offiziellen Besuch in Shanghai. Es gab nur drei Pan-Demokraten, die in Betracht zogen, an der Tour teilzunehmen oder nicht. Ein Ratsmitglied der Pan-Demokraten, der ein T-Shirt des 4. Juni dabei hatte, ist nach Hong Kong zurückgeschickt worden. Leung Kwok-hung stellte die Ernsthaftigkeit dieser Reise in Frage. Zwei Mitglieder der Labour Party kehrten nach Hong Kong zurück. Long Hair hat es nicht geschafft, [China] zu betreten, seine Fans waren enttäuscht. 

China betrachtet das Internet als ideologisches Schlachtfeld. Die Bandbreite der zensierten Begriffe, aus der die Wortwolke von WeiboScope besteht, reicht vom Tian'anmen über interne Machtkämpfe der Partei bis hin zur aktuellen Politik in Hong Kong. Dies zeigt, wie sensibel die Kommunistische Partei Chinas immer noch auf das Tian'anmen-Massaker des Jahres 1989 reagiert und auch für die Zukunft sicherstellen will, dass niemand darüber spricht. 

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..