Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Menschenrechtslage in Vietnam “verschlechtert sich”

Das Menschenrechtsnetzwerk von Vietnam hat für das Jahr 2013 seinen Bericht [en] zur “sich verschlechternden” Menschenrechtslage in Vietnam herausgebracht:

…die Menschenrechtslage in Vietnam hat sich 2013 zum Schlechteren gewandt. Die Anzahl der Menschen, die aufgrund ihrer politischen Einstellung inhaftiert sind ist im Gegensatz zu denen der herrschenden Partei gestiegen. Unvermindert schlägt sich die Polizeigewalt in der hohen Anzahl der Todesfälle und Verletzten nieder, die aus dieser Gewalt hervorgehen. Die Zahl der Bauern, deren Land enteignet wurde, ohne dass es dafür eine angemessene Entschädigung gab, stieg ebenfalls.

Der Bericht weist darauf hin, dass die in dem Bericht erfasste Situation der Armen von Vietnam der Verpflichtung widerspricht, die Vietnam eingegangen ist, als es Mitglied des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen geworden ist und nachdem es Menschenrechtskonzepte in seine Verfassung aufgenommen hatte.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..