Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Kuntur: Neue App zur Vogelbeobachtung in Kolumbien

Alle Links verweisen auf spanischsprachige Websites.

In der letzten Märzwoche 2014 wurde vom Staatlichen Ausbildungsdienst in Kolumbien (Servicio Nacional de Aprendizaje – SENA) eine App zur Vogelbeobachtung mit dem Namen Kuntur eingeführt. Auf der Website von SENA hieß es, dass Kuntur “Experten für Avifauna und Artenvielfalt des Landes die Möglichkeit gibt, ihre Daten einzutragen und in Echtzeit mit der Gemeinschaft zu teilen. Kuntur verfügt über eine Datenbank mit Angaben zu Beobachtungsort und Identifikation der Vögel.”

Kuntur

Screenshot von YouTube.

Unter @Birdwatching auf Twitter wurde die Zielsetzung der Initiative dargestellt:

Mithilfe von Kuntur soll eine Datenbank mit allen Vogelarten in Kolumbien erstellt werden.

Auf dem offiziellen Twitteraccount der App (@KunturAPP) finden wir unter anderem Angaben darüber, wie oft die App im März heruntergeladen wurde (auf Android-Endgeräte, da die App derzeit nur dafür verfügbar ist):

Im ersten Monat seit der Aufnahme in den Google Play Store wurde Kuntur über 2.000 Mal heruntergeladen, die durchschnittliche Bewertung war …

Luis Carlos Zapata bloggt auf App Web Móviles unter anderem über das positive Feedback für diese Veröffentlichung und erzählt uns, wie die Idee für Kuntur entstand:

La app nació en el tecnoparque de manizales y actualmente se encuentra en la tienda de Google Play pero proximamente estará disponible en IOS.La app tiene como intención que se conozca cerca de las 1800 especies que se conocen en Colombia, que sea didáctico y educativo.

[…] tanto novatos como expertos se puede buscar mediante la elección de diferentes siluetas y luego elegir características como color primario y secundario; para los inexpertos saldrá diferentes opciones […] y si usted es un experto la puede buscar con su nombre científico.

Die Idee für die App wurde im Manizales Technopark geboren und sie ist derzeit im Google Play Store erhältlich, in Kürze wird sie auch in IOS zur Verfügung stehen. Mit der App sollen die ca. 1.800 bekannten Vogelarten in Kolumbien in informativer und pädagogischer Weise vorgestellt werden. 

[…] Laien und Fachleute sind gleichermaßen in der Lage, nach unterschiedlicher Silhouette und dann nach Eigenschaften wie primärer und sekundärer Farbe zu suchen; für Laien stehen weitere Optionen […] zur Verfügung und wenn Sie Experte sind, können Sie auch anhand des wissenschaftlichen Namens suchen.

Im gleichen Beitrag wurde auf das nachfolgende Video auf dem YouTube-Account der App verlinkt, indem die Benutzung der App ganz einfach erklärt wird:

Weitere Informationen finden sich auf der Website der Entwickler der APP und auf deren Facebookseite.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..