7 April 2014

Artikel vom 7 April 2014

Unterbezahlte indonesische Arbeiter, die weltweite Kosmetikprodukte produzieren

7 April 2014

Michael Eko Hardianto schreibt [en] über die schlechten Zustände indonesischer Arbeiter in Fabriken, die Kunstwimpern, Haarverlängerungen und andere Schönheitsprodukte herstellen: …hinter jedem Wimpernklimpern in der Modeindustrie und darüber hinaus liegt die nicht erzählte Geschichte unsichtbarer Niedriglohnarbeiter. Ihr finanzieller Arbeitslohn für solch eine monotone Arbeit liegt bei etwa 0,04 US-Dollar pro...