Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Europäische Bürger fordern Schutz des Medienpluralismus

For updates follow @MediaECI on Twitter and 'like' the Facebook page European Initiative for Media Pluralism.

Webseite: MediaInitiative.eu. Für Aktualisierungen folge @MediaECI auf Twitter und über ‘Gefällt mir’ auf der Facebookseite Europäische Bürgerinitiative für Medienpluralismus.

“Europäische Institutionen sollten das Recht auf ein freien, unabhängigen und pluralistischen Informationsaustausch schützen”. Das Zitat von der Website Medieninitiative fasst die Grundidee hinter einer gesamteuropäischen Kampagne zusammen, die darauf zielt, die Europäische Kommission zum Entwurf einer Direktive zum Schutz des Medienpluralismus und der Pressefreiheit zu bewegen.

Die Medieninitiative [en] leitet eine europäische Bürgerinitiative – ein Instrument der partizipatorischen Demokratie, “die der Zivilgesellschaft erlaubt, online wie offline eine Million Unterschriften aus mindestens 7 EU-Mitgliedsstaaten zu sammeln, um direkt vor der Europäischen Kommission einen Vorschlag zu präsentieren, der einen legislativen Prozess initiieren und als Basis für eine EU-Direktive dienen soll”. Die Petition ist in 15 Sprachen vorhanden und kann online unterzeichnet werden:

Medienpluralismus schützen durch eine Teilharmonisierung der nationalen Vorschriften über Medieneigentum und Transparenz, über Interessenkonflikte mit der Politik und Unabhängigkeit der Medienaufsicht.

Die Kampagne wird durch ein kurzes Video präsentiert:

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..