Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Japan: 1.000 Tage nach dem Erdbeben und Tsunami

Am 4. Dezember 2013 ist es genau 1.000 Tage her, dass Japan am 11. März 2011 zuerst von einem schweren Erdbeben und danach von einem Tsunami getroffen wurde. 15.000 Menschen verloren dabei ihr Leben, ganze Regionen Japans wurden vollständig zerstört und im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi kam es zu einer Kernschmelze. Eine im letzten Monat vom japanischen Amt für Wiederaufbau durchgeführte Studie ergab [ja], dass noch immer 277.609 Evakuierte nicht in ihre alte Heimat zurückkehren konnten. 84% von ihnen stammen aus der Präfektur Fukushima.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..