Mai, 2013

Artikel vom Mai, 2013

Frau nach 17 Tagen aus Trümmern in Bangladesh befreit

Am selben Tag, an dem die Zahl der Todesopfer des Einsturzes einer neunstöckigen Fabrik in dem am Rande Dhakas, der Hauptstadt Bangladeschs, gelegenen Ort Savar auf 1055 stieg, wurde die...

Bolivien: Ureinwohner kämpfen gegen Straßenbau

Pläne für den Straßenbau durch das Herz des Isiboro Sécure Nationalparks und indigenen Territoriums (TIPNIS), sind weiterhin Auslöser für Diskussionen und Konflikte in Bolivien. Hier informieren wir über die neuesten...

Venezuela: Beginnt nun die Aussöhnung?

Inmitten der Wirren und der Zusammenstöße, die nach den Wahlen vom 14. April die Straßen von Venezuela und das Netz beherrschten, waren Bürgermedien zugleich auch Schauplatz von Nachdenklichkeit und Besinnung.

Guatemala: Ex-Diktator Efraín Ríos Montt wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt

Der guatemaltekische Ex-Diktator Efraín Ríos Montt wurde wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt. Der 86-jährige ehemalige General wurde zu 80 Jahren Haft verurteilt. Dieses historische Urteil schafft einen...

Nach zweijährigem Untertauchen flieht bahrainischer Blogger Ali Abdulemam nach London

Nach seiner Flucht aus Bahrain, wo er sich die letzten zwei Jahre versteckt hielt, tauchte der bahrainische Blogger Ali Abdulemam jetzt in London auf. In seiner Abwesenheit wurde der 35-jährige...

Crowdsourcing für faire Wahlen in Bulgarien

Am 12. Mai werden die bulgarischen Bürger ein neues Parlament wählen. Es bestehen jedoch Zweifel daran, dass die bevorstehenden Wahlen wirklich fair ablaufen werden. Um den Wahlvorgang zu überwachen und...

Jemen: Offener Brief an Obama

Obama, Chinas Petitionsminister?

Video: Krise löst in Griechenland einen Boom an Dokumentarfilmen aus

Das 15. Thessaloniki Dokumentarfilmfestival hatte fünf dem Thema „Krise“ gewidmete griechische Filme in seinem Programm. Während das Festival wie ganz Griechenland wachsende Verschuldung und harte Sparmaßnahmen verkraften musste, stellten immer...

Wie denkt man an der Elfenbeinküste über die Homo-Ehe?

Auf die Verabschiedung des Gesetzes zur Homo-Ehe in Frankreich wird im französischsprachigen Afrika bestenfalls mit Unverständnis reagiert; teilweise wird über das Thema gewitzelt.