17 April 2013

Artikel vom 17 April 2013

Argentinien: 35 Tote bei Überschwemmungen in Buenos Aires

In der Provinz Buenos Aires entstanden durch die Regenfälle in der Nacht vom 1. zum 2. April schwere Schäden. Das Unwetter hat bisher 35 Todesopfer gefordert.

Honduranische Indigene lehnen Wasserkraftprojekt ab

En pocas palabras, esta represa es una sentencia de muerte para las comunidades indígenas que han vivido aquí por generaciones. Um es in wenigen Worten zu sagen, dieses Stauwerk ist...