Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Russischer Fotograf gräbt Geister-Slum aus

Ein Fotoblogger aus der Stadt Voronezh in Zentral-Russland, unweit der ukrainischen Grenze, hat eine Reihe von beachtlichen Fotografien [ru] (inklusive animierten Panoramas) eines kleinen, vergessenen “Slums” aufgenommen, das sich im Zentrum eines sonst modernen und bevölkerten, urbanen Gebietes befindet. Das “Slum”, das hauptsächlich aus verlassenen Gebäuden besteht, sieht aus, wie ein Filmset für eine Produktion über den Zweiten Weltkrieg – ironischerweise in einer Stadt, die nach heftiger Zerstörung während des Krieges wieder aufgebaut wurde.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..