Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Russland: Abgeordneter fordert 15-jährige Gefängnisstrafe für Hacker

Nach einem Hackerangriff auf das Gericht, von dem drei Mitglieder der Band Pussy Riot verurteilt wurden, hat der Abgeordnete  Ruslan Gattarow [ru], ein ehemaliges führendes Mitglied des Jugendflügels der regierenden Partei “Einiges Russland”, vorgeschlagen, dass das Strafmaß für Hacker, die Webseiten der Regierung angreifen, verschärft werden sollte. Gattarow sprach sich dafür aus, dass Hackerangriffe mit dem Besetzen von Regierungsgebäuden gleichgesetzt werden sollten, ein Vergehen, das mit einer Gefängnisstraße von bis zu 15 Jahren bestraft wird.

 

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..