Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Deutschland: Berichterstattung über Menschen mit Behinderung verbessern

Dass behinderte Menschen Dinge nicht trotz oder wegen, sondern mit ihrer Behinderung tun, sollte sprachlich selbstverständlich werden.

Darauf weist die Website leidmedien.de hin. Während der Paralympics in London wird in den Medien vermehrt über “Trotzdem-Menschen” oder “Superkrüppel” berichtet. Wie man den richtigen Ton in der Berichterstattung trifft, erklärt leidmedien.de.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..