Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Angriff auf israelischen Touristenbus in Bulgarien

Mindestens sieben Menschen starben in einem Angriff auf israelische Jugendliche [en] in einem Reisebus am Flughafen Burgus in Bulgarien.

Berichte behaupteten, dass der Angriff wahrscheinlich von einem Selbstmordattentäter durchgeführt wurde, der entweder in der Nähe des Busses oder darin war. Laut nrg [he], stand eine Selbstmordattentäterin in der Nähe der Vorderseite eines der Busse und brachte die Bombe zur Explosion.
UPDATE:
@BarakRavid:

Der bulgarische Außenminister sprach mit dem [israelischen] Außenminister Liberman und erzählte ihm, dass die Untersuchung ergab, dass die Explosion durch eine Bombe verursacht wurde, die im Kofferraum des Busses versteckt war.

Der israelische Premierminister sagte, dass “alle Zeichen zeigen auf den Iran” [he] und dass Isreal heftig reagieren wird.

@ruslantrad:

bTV zeigt Fotos des Angriffes gegen die israelischen Touristen in Bulgarien

Shoshi, ein Israeli, die die Explosion sah, sagte [he]:

Wir gingen durch die Passkontrolle und bestiegen den Bus Nr. 4 außerhalb des Flughafens. Wir verstauten unsere Taschen und nach zwei Minuten ging Bus Nr. 2 in Flammen auf. Wir wurden in einen sicheren Raum evakuiert.

Ihr Sohn fügte hinzu:

Überlebende im Bus mussten aus dem Bus springen, sodass sie nicht auf Körper traten. Wir sahen den Bus, ein Israeli machte ein Foto. Wir sahen, wie der Kofferraum explodierte. Wir wurden schnell ins Terminal gebracht.

Der Außenminister Avigdor Liberman veröffentlichte auf seiner Facebookseite [he]:

Ich sprach gerade mit dem bulgarischen Außenminister Nikolay Mladenov über die Explosion. Mladenov ist auf dem Weg zum Flughafen und wird mich auf dem Laufenden halten, wenn er dort ankommt.

Ein Tweet von @MokedNews [he] behauptet:

Einer derjenigen, die bei dem bulgarischen Angriff getötet wurden, ist ein bulgarischer Reiseführer, der bei den israelischen Touristen als die Explosion geschah. (Quelle: Bulgarisches Fernsehen)

Exzellente Live-Berichterstattung der Haaretz auf Hebräisch (regelmäßigere Updates) und auf Englisch.

Twitterer die livetwittern:
@BarakRavid – Diplomatischer Korrespondent der Haaretz
@ruslantrad – Syrisch-bulgarischer Blogger, MENA-Experte
@MokedNews – Israelischer Nachrichten-Feed

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..