Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Juni, 2012

Artikel vom Juni, 2012

17 Juni 2012

Polen: Fußballfans geraten vor dem Spiel Polen-Russland aneinander

Über 180 Leute wurden am 12. Juni nach Zusammenstößen zwischen den rivalisierenden russischen und polnischen Fußballfans in Warschau festgenommen. Anna Gotowska berichtet.

Spanien: 15M-Bewegung stellt Strafantrag gegen Bankia

Die Aktivisten der 15M-Bewegung haben beim spanischen Zentralgericht Audiencia Nacional in Madrid einen Strafantrag gegen die Verantwortlichen der spanischen Bank Bankia gestellt. Der Vorwurf lautet Falschdarstellung der Unternehmensverhältnisse und Handelsbetrug....

16 Juni 2012

Kirgisistan: Videos von ‘patriotischen’ Angriffen auf Wanderarbeiterinnen in Russland

Eine Reihe 'patriotischer' Videos, in denen kirgisische Wanderarbeiter ihre weiblichen Landsleute dafür malträtieren mit Männern anderer ethnischer Gruppen zu verkehren, wurde kürzlich im Internet verbreitet. Die Videos entfachten Empörung in...

8 Juni 2012

Afghanistan: Taliban vergiften Schulmädchen

Obwohl das Schulverbot für Mädchen und Frauen in Afghanistan nach dem Fall des Taliban-Regimes im Jahr 2001 aufgehoben wurde, werden Schülerinnen immer noch von Fundamentalisten angegriffen. In zahlreichen Anschlägen im...

Griechenland: Die Inspiration hinter der schockierenden “modernen Mänade”

Das Bild einer nackten Frau, einer modernen Mänade, die aus dem Bauchnabel blutet und die griechische Flagge wie ein Neugeborenes in den Händen hält, ging um die ganze Welt. Für...

Jemen: Selbstmordattentat am Vorabend des Nationalfeiertages

Fast 100 Menschen wurden getötet und mindestens 200 verletzt als die Generalprobe der Militärparade in Jemens Hauptstadt Sana'a am 21. Mai das Ziel eines Selbstmordattentats wurde. Der Attentäter zündete seinen...

7 Juni 2012

Saudi Arabien: Mut zur Meinungsäußerung

Kenia: “Urban Gardening” schlägt Wurzeln

In Kenia lernen Stadtbewohner verschiedene Techniken, Nahrungsmittel für den Verzehr oder Verkauf selbst auf kleinem Raum anzubauen. Für Menschen mit einem geringen Einkommen, kann "Urban Gardening" ein Weg zu Nahrungsmittelsicherheit...

Kasachstan: Kinder und ihre Mütter hinter Gittern