Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Malediven: Präsident tritt nach Meuterei zurück

Mohamed Nasheed, der Präsident der Malediven, bekannt als Klimaverteidiger, gab seinen Rücktritt am 7. Februar 2012 bekannt, nachdem das Militär sich der Meuterei der Polizei gegen seine Herrschaft anschloss.

Nasheed, der das Amt im November 2008 nach den ersten demokratischen Wahlen des Landes übernahm, war im Militärhauptquartier, als das Militär begann ihm seine Loyalität zu entziehen. Er wurde in einem Auto in das nahegelegene Präsidentenbüro gebracht, wo er vor Journalisten live im Fernsehen seinen Rücktritt bekanntgab.

Einige Malediver waren um die Sicherheit des Präsidenten besorgt. Maeed schrieb:

Eine ehrliche Forderung bleibt: VERLETZT KEINEN PRÄSIDENTEN DER MALEDIVEN. HALTET DIE WÜRDE AUFRECHT UND LASST DIE GESCHICHTE SICH NICHT WIEDERHOLEN. SCHÜTZT IHN.

Menschen versammeln sich vor Bandaara Koshi, dem Hauptquartier der Maledivischen Verteidigungskräfte (MNDF), wo Präsident Nasheed hingebracht wurde. Foto von MUHA. Veröffentlicht mit Genehmigung.

Er fügte in einem darauffolgenden Beitrag hinzu:

Wir wandelten uns von einer Diktatur zu einer Demokratie 2008 und wir gaben der Welt damals ein Beispiel. Ich rufe die Sicherheitskräfte dazu auf, dieses Beispiel wieder zu zeigen.

Früher am Tag eskalierten die Spannungen, weil die Polizei gegen ihrer Meinung nach unrechtmäßige Befehle rebellierte. Nach einem scheinbar erbitterten Patt zwischen Militär und Polizei zog sich das Militär in sein Hauptquartier zurück. Den Polizeiprotesten gingen dreiwöchige Abenddemonstrationen in der Hauptstadt Male voraus, die von der Opposition organisiert wurden, nachdem die Regierung das Militär beauftragt hatte einen hohen Richter zu verhaften.

Mohamed Waheed Hassan, der Vizepräsident in Nasheeds Regierung, wurde als neuer Präsident vereidigt. Obwohl Hassan während seiner Amtseinführung zur Ruhe aufgerufen hat, bleibt es offen, ob das Land nach wochenlangen Protesten, Zerstörung von Eigentum und Angriffen auf Journalisten und Medien schnell Stabilität wiederherstellen kann.

Soldaten, die meuterten, schütteln Hände. Bild von MUHA. Veröffentlicht mit Genehmigung

Die Fortführung der Demokratie der Malediven steht in Frage, da die Spannungen hoch bleiben. Die Unterstützer des abgesetzten Präsidenten bezeichnen den Machtwechsel als Coup, während seine Gegner die Ereignisse vom Dienstag als Willen des Volkes beschrieben.

Die Meinungen gehen auseinander und die Gefühle in sozialen Netzwerken sind gemischt, während die Malediver versuchen sich damit abzufinden, dass die Regierung fast zwei Jahre vor der nächsten geplanten Wahl gewechselt hat. Der Hashtag #Maldives gehörte heute zu den Trending Topics.

Dhaanish twitterte:

@Dhaaanish: @JeelAli @yaittey Die Leute werden später merken, wie normal Nasheed im Vergleich zu den Oppositionsverrückten ist! Merkt euch meine Worte! ””

Hum_Don twitterte:

@Hum_Don: Mir tut es leid und ich bin traurig darüber den Rücktritt des Präsidenten zu sehen, für dessen Wahl wir so hart gearbeitet haben.

Epicloser drückte seine Sichtweise aus:

@epicloser: Du hast nicht auf unseren #Dec23 Protest gehört, Nasheed. Du hast dich über uns lustig gemacht und uns Terroristen genannt. Das ist das Ergebnis für dich. Peace.

Haumaldives hat dies über die Meuterei zu sagen:

@haumaldives: @CNN Maledivens Nasheed führte willkürliche Verhaftungen mithilfe des Militärs durch, das führte zu Protesten … und das scharfe Vorgehen des Militärs führte zur Revolte der Polizei.

Menschen zeigen die maledivische Flagge nachdem die Spannungen vorüber sind. Foto von MUHA. Veröffentlicht mit Genehmigung.

Limmto twitterte:

@Limmto: Bürger schlagen #Nasheed in seinem eigenen Spiel. #muzaaharaa. #Maldives #MVrevolution

profEuLOGist twittert über die Imageänderung des staatlichen Fernsehsenders nachdem die Polizei übernommen hat:

@profEuLOGist: Schnellster Wechsel von Medien und Images, den ich je gesehen habe. TVM zu MNBC1 hat Monate gedauert, aber zurück zu TVM – 10 Minuten!

Mashafeeg hat dies über die Ereignisse zu sagen

@mashafeeg: Neue Ära der Demokratie in den Malediven. Menschen zeigen ihre Macht und Präsident seinen Mut durch den Rücktritt.

Maldives11 antwortet auf Mashafeegs Tweet:

@Maldives11: @mashafeeg Ich bezweifle, dass es die Menschen waren. Tut mir leid, aber ich glaube nicht, dass es die Menschen waren.

Mashafeeg denkt auch über die Zukunft nach:

@mashafeeg: Zumindest wird Dr. Waheeds lang ersehnter Traum wahr. Frage mich, wie die Leute seine Präsidentschaft akzeptieren werden. Am besten erstmal eine Weile abwarten! #Maldives

Hilmy7007, hat hohe Erwartungen an die neue Regierung:

@Hilmy7007: Präsident Waheed sollte sicher gehen, dass seine Rgierung korruptionsfrei ist. Wir erwarten Transparenz und Rechenschaft bei allen gewährten Projekten.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..