Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ägypten: Feministin veröffentlicht Nacktfoto, um „Ihre Freiheit auszudrücken”

Es war spät in der Nacht, als Ahmed Awadalla, der im Bereich Menschenrechte, Gesundheit, Sexualität und Geschlecht tätig ist, den folgenden Tweet gepostet hat:

@3awadalla: Eine feministische #25Jan Revolutionärin ihr Nacktfoto gepostet hat. Ich bin total von ihrem Mut begeistert!

Zu dem Zeitpunkt war er noch nicht sicher, ob die Offenbarung ihrer Identität ein guter oder schlechter Schritt war, er wollte aber die Reaktionen der Leute auf die Neuigkeiten wissen. Er fragte:

@3awadalla: Ok, alle wollen wissen, wer das Mädchen ist, aber was denkt ihr wirklich über das, was sie gemacht hat? #NudePhotoRevolutionary

Und wie er erwartet hat, kamen verschiedene Reaktionen :

@abraralshammari: “

@abraralshammari: @3awadalla Ich denke sie ist wirklich mutig. Die Nacktheit ist natürlich und sie schickt eine Nachricht: Aufhören mit dem früheren Begriff der Nacktheit als Scham

@ReemElmeleegy: @3awadalla Der Mut wird missverstanden werden und als andere Absicht verstanden und vielleicht schadet es auch ihrer Sache.

@ReemAwad: @3awadalla مش شايفاها شجاعة.. دي اسمها قلة حياء :)

@ReemAwad: @3awadalla Ich sehe es nicht als Mut, sondern als Mangel an Bescheidenheit.

@Elna7as_Pasha: @ReemAwad @3awadalla قلة ادب ، جهل في معنى الحريه ، ولو نزلت الشارع كده يبقى تعدت على حريتي بمنظرها كده

@Elna7as_Pasha: @ReemAwad @3awadalla Es ist ein Mangel an Bescheidenheit und ein Mangel an Verständnis, was Freiheit wirklich bedeutet. Wenn sie so auf die Straße gegangen wäre, würde ich es als Verstoß gegen meine eigene Freiheit betrachten.

@SandraYacoub: @3awadalla Ich würde es nicht tun und ich kann mir nicht helfen, aber ich denke es gibt andere Möglichkeiten, die Freiheit auszudrücken. Trotzdem, es ist ihr Körper … Wer sind wir, sie zu verurteilen?

Dann hat Awadalla die Reaktionen der Leute zusammengefasst. Einige haben das Posten des Fotos als fortschrittlich und mutig gesehen, während andere gesagt haben, es sei inakzeptabel und gegen die Religion. Die dritte Gruppe hatte Angst, es könnte sich vielleicht auf das Image der Revolutionäre auswirken [ar]. Er fügte hinzu:

“Ich weiß, dass viele dagegen sind, was #NudePhotoRevolutionary gemacht hat, aber es gibt auch viele, die sterben, um das Foto nur zu sehen! :D”

Später hat die sogenannte „Nacktfoto-Revolutionärin“ ihre echte Identität enthüllt.

@aliaaelmahdy: Ich heiße Aliaa Elmahdy. Ich poste unter meinem wahren Namen #NudePhotoRevolutionary

Laut ihrer Biographie auf Twitter bezeichnet Aliaa sich selbst als eine „säkulare, liberale, feministische, vegetarische und individualistische Ägypterin“. Sie hat auch auf ihrer Facebook-Pinnwand geschrieben, dass sie „die Schreie gegen die Gesellschaft der Gewalt, Rassismus, Sexismus, sexueller Belästigung und Heuchelei“ war. Es hat sich auch herausgestellt, dass sie diejenige war, die die Initiative „Männer sollen Schleier tragen“ als Opposition gegen die Verschleierung der Frauen angefangen hat.

Ihr Nacktfoto wurde in ihrem Blog zusammen mit den anderen Nacktfotos von anderen Personen veröffentlicht, und einer Katze! Auf den Blog kann nur zugegriffen werden, wenn man zustimmt, Inhalte für Erwachsene einzusehen.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..