Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Tansania: Neuer Präsident in Sansibar, Ungewissheit auf dem Festland

Die Wahlkommission in Sansibar gab gestern Abend bekannt, dass Dr. Ali Mohamed Shein der regierenden Partei Chama Cha Mapinduzi (Revolutionspartei) das Rennen um die Präsidentschaft in Sansibar gewonnen hat und siebter Präsident von Sansibar wird. Dr. Shein bekam 50,1 Prozent der Stimmen, während Maalim Seif Sharif Hamad, der Chef der wichtigsten Oppositionspartei The Civic United Front, 49 Prozent bekam. Es wird erwartete, dass Dr. Shein und Maalim Seif eine Einheitsregierung bilden, bei der der Präsident von der siegreichen CCM, der erste Vize-Präsident von der CUF und der zweite Vize-Präsident von der CCM gestellt werden wird.

Das Ergebnis wurde inmitten von Spannungen bekanntgegeben, die durch die verzögerte Bekanntgabe der Endergebnisse durch die Wahlkommission in Sansibar und auf dem Festland Tansanias ausgelöst worden waren. Während dieser angespannten Situation hielten Blogger und Twitter-User ihre Leser minütlich auf dem neuesten Stand.

Bashir Nkoromo von Chachandu Daily veröffentlichte die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen in Sansibar auf seinem Blog:

MWENYEKITI wa Tume ya Uchaguzi ya Zanzibar (ZEC) Khatib Mwinyichande, amemtangaza Dk. Ali Mohamed Sheni kuwa rais mteule wa Zanzibar wa awamu ya saba kwa kupata asilimia 50.1 dhidi ya mpizani wake Seif Sharif Hamad aliyepata asilimia 49.1.
[…]
Seif alimpongeza Dk. Sheni kwa kupata ushindi huo na alimsifu kuwa ana uwezo, uzoefu na mahaba ya kuiongoza nchi yake. Alisema ushindi wa Dk. Sheni ni uametokana na uamuzi wa wazanzibari.

Der Vorsitzende der Wahlkommission Sansibar (ZEC), Khatib Mwinyichande, erklärte Dr. Ali Mohamed Sheni zum siebten, gewählten Präsidenten Sansibars, nachdem er sich 50,1 Prozent der Stimmen im Wahlkampf gegen seinen Rivalen Seif Sharif Hamad, der 49,1 Prozent erhielt, gesichert hatte.
[…]
Seif gratulierte Dr. Sheni zum Sieg und sagte, (Dr. Sheni) habe das Talent, die Erfahrung und die Leidenschaft, das Land zu führen. Er sagte, Dr. Shenis Sieg sei die Wahl der Menschen in Sansibar.

Maalim Seif Sharif Hamad (rechts) gratuliert Dr. Ali Shein (zur Verfügung gestellt von Bashir Nkoromo)

In einem Artikel, in dem ähnliche Neuigkeiten veröffentlicht wurden, gratulierte ein Leser von Wavuti Dr. Shein und erinnerte an die Tatsache, dass Dr. Shein der erste Präsident sein wird, der von der Insel Pemba aus regieren wird:

Kwa mambo ya kwetu Zenji huyo Mpemba mwenzetu Dr Shein ndiye anakuwa Rais wa kwanza kutoka kisiwa cha Pemba tangu 1964. Na amepata ushindi mnono ukilinganisha na waliomtangulia…

In Sansibar wird Dr. Shein, der auch von Pemba stammt, der erste Präsident von der Insel Pemba seit 1964. Und verglichen mit seinen Vorgängern, hat er einen komfortablen Sieg eingefahren…

Verzögerung der Wahlergebnisse
Am Montag veröffentlichten Blogger Fotos des Chaos und einer Demonstration in Dar Es Salaam. Blogger Lukwangule veröffentlichte Fotos der gewalttätigen Ereignisse in Dar Es Salaam, zusammen mit folgendem Text:

POLISI imelazimika kutumia mabomu ya machozi na maji ya pilipili baada ya kutokea vurugu katika eneo la Tandika Ngamano na kuwakamata zaidi ya watu 25 waliohusika na vurugu hizo…

Die Polizei musste Tränengas und Wasserwerfer einsetzen, nachdem es in Tandika Ngamano zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war, und es wurden mehr als 25 Menschen verhaftet, die in die Ausschreitungen verwickelt waren….

Von Sansibar aus veröffentlichte Bashir Nkoromo Fotos von Menschen, die sich am Hotel Bwawani versammelt hatten, in dem sich die Wahlkommission von Sansibar (ZEC) auf die Bekanntgabe der Wahlergebnisse vorbereitete.

Menschenmengen von dem Hotel Bwawani (Foto zur Verfügung gestellt von Bashir Nkoromo)

In der Zwischenzeit hielten Twitter-User wie @jamiiforums, @hakingowi, @issamwamba und @shurufu den Wahlen-Twitter-Marathon von Sonntagabend bis Montag mit den Hashtags #UchaguziTZ, #uchaguzi und #TZelect am Leben.

Die Endergebnisse der Wahlen in Tansania werden gegen Ende dieser Woche erwartet und Online-Updates werden höchstwahrscheinlich weiterhin eine wichtige Rolle dabei spielen, die Spannungen, die durch die Verzögerung bei der Bekanntgabe der Endergebnisse und den langsamen traditionellen Medien verursacht werden, zu mildern, wie Twitter-User @Fotobaraza schrieb:

Fotobaraza Nimegundua Twitter is more reliable kuliko TBC, jamaa wanachelewa mno bwana

Fotobaraza Mir wurde klar, dass Twitter zuverlässiger ist als TBC [Tanzania Broadcasting Corporation], die sind sehr spät dran (mit Updates)

Hier einige Twitter-User, die minütlich Updates zu den Wahlen 2010 in Tansania veröffentlichen und darüber diskutieren:
@zittokabwe
@Subinukta
@Fotobaraza
@humanrightstz

Man kann auch den Mwananchi Live 2010 Wahlergebnissen folgen.

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..