Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Video: Wie man Wasser sauber hält und vernünftig verwendet

Happy Rainbow Water Droplet

Glücks-Regenbogen-Wassertropfen von D Sharon Pruitt CCby

Videos über die Konservierung des Wassers scheinen im Trend zu liegen. Viele Menschen und Organisationen machen Videos mit Tipps und Ratschlägen, wie wir am Besten mit unseren Wasserressourcen umgehen. Von Tipps zur Wiederverwendung von Grauwasser oder Minimierung von Abfallgewässern, wenn wir die Toilette benutzen, bis hin zu den Kindern im Valle del Colca in Peru die erklären, wie wichtig es ist die Wasserquellen der Gemeinde sauber zu halten.

Diese Kinder aus dem ländlichen Bereich des Colca-Tals in Peru erleben die Folgen des verschmutzten Wassers aus dem sie trinken. Die Mutter von Rosita und Abelito schickt sie weg Wasser zu holen und los gehen sie mit ihrem Eimer zum Bewässerungsgraben. Doch haben Gemeinde-Mitglieder in das Wasser gepinkelt, Leute haben Abfall hineingeworfen und die Tiere haben dort ebenfalls das verseuchte Wasser getrunken, weil sie keine andere Stelle zum Trinken haben. Rosita und Abelito sind nach ihrem langen Marsch durstig und trinken deshalb etwas, bevor sie mit ihrem Eimer voll Wasser wieder nach Hause gehen. Nach der getanen Hausarbeit erlaubt ihnen die Mutter zu spielen, was aber wegen plötzlicher heftiger Bauchschmerzen abgebrochen wird. Die Mutter bringt sie zur Krankenstation und der Arzt macht sie wieder gesund, warnt sie jedoch davor, nicht wieder Wasser zu trinken, das nicht gekocht worden war, um es für das Trinken sicher zu machen. Zum Schluss warnt Abelito die Zuschauer davor, nicht in das Wasser zu urinieren oder sich zu entleeren und keinen Müll hineinzuwerfen, sodass wir alle sauberes Wasser haben können.

Die Water Savers 4 Life beschlossen, für die Wasserkonservation zu singen. Ihre zehn Tipps werden zur Melodie eines beliebten Weihnachtsliedes gesungen:

Dieser spanische Haushalt spart wortwörtlich mit Wasser. Wenn sie Wäsche waschen (mit ökologischer Seife) wird das aus der Maschine kommende graue Wasser in einen speziellen Behälter geleitet, wo es aufgehoben und mittels eines Schlauch-Systems in einen Wassereimer im Badezimmer geleitet wird. Wenn Sie den Fußboden reinigen, benutzen sie dieses Seifenwasser, aber auch dann, wenn die Toilette gespült werden soll, wird ein Eimer vollgemacht und in die Toilette gegossen.

In Singapur macht man sich über den Wasserschutz ebenfalls sorgen und dieses Video zeigt einige Tipps, die viele von uns anwenden könnten: kürzere Duschen, Zähne säubern mit einem Glas Wasser anstelle von laufendem Wasser, Wiederverwendung des Spülwassers aus der Waschmaschine zum Spülen der Toilette oder Reinigen der Fußböden, Gemüse in einer Wasserschüssel waschen, und vieles andere. Es zeigt auch, dass einige Kulturen nur einfach etwas kreativer werden müssen: ein Tipp zeigt, wie man beim Reiswaschen das Wasser für das Gießen der Pflanzen benutzen kann. Sind wir keine Reiskonsumenten, gibt es dann andere Tipps, die speziell auf unsere Wasser-Konsum-Gewohnheiten zugeschnitten sind?

Wie aus dem vorigen Beispiel und dem nachfolgenden ersichtlich, sind die Wasserlieferanten logischerweise die stärksten Befürworter Wasser richtig zu verwenden. In der Stadt Cartago, in Kolumbien, stellen die Emcartago-Stadtwerke nicht nur Videos über Wasserverbrauch in das Internet, sondern sie gehen auch in die verschiedenen Stadtteile und klären die Leute über guten Wasserverbrauch auf. Durch das Abspielen der Video-Beispiele über guten und schlechten Wasserverbrauch bringen sie ihre Botschaft an den Verbraucher, aber nicht nur über Wasser, sondern auch über anderen Versorgungsleistungen wie Gas und Strom.

Und zu guter Letzt gibt es heute viele neue Häuser, die wassereffiziente Toiletten haben. Doch die anderen Haushalte mit wasservergeudenden Toiletten und keinem Geld, um sie mit einem neueren Modell zu ersetzen, brauchen nicht zu verzweifeln. Dieser folgende Tipp gibt jedermann die Möglichkeit bei jeder Spülung mindestens einen Liter Wasser zu sparen: eine 1,5 Lt Wasser-Flasche mit Wasser füllen und in den Wassertank der Toilette legen spart so viel Wasser, wie von der Wasser-Flasche verdrängt wird.

Denken Sie daran, Wasser zu sparen, schont nicht nur den Planeten, sondern auch Ihren Geldbeutel bei Zahlung der Wasserrechnung!

Happy Blog Action Day 2010!

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..