Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ägypten: Das Naga Hammady Massaker


Respektiert die Religionen von Sarah Carr

Die koptischen Christen feiern Weihnachten am 7. Januar. In Ägypten gehen die Kopten am Vorabend der Feiern in die Kirchen und feiern das heilige Ereignis. In diesem Jahr jedoch ereignete sich ein unerwarteter Zwischenfall in Naga Hammady, Oberägypten, als unbekannte Kriminelle wahllos auf die Menschen schossen, nachdem sie ihre Gebete beendet hatten und auf dem Weg nach Hause waren.

Zeinobia schrieb einen neuen Blog über dieses Massaker und meinte:

Es tut mir wirklich sehr leid und ich bin sehr aufgebracht über das, was gestern in Naj Hammadi geschah. Es tut mir mehr weh, als den ägyptischen Christen, weil das, was da passiert ist, sich gegen alle Ägypter richtet … Mein Beileid an die Familien derer, die bei diesem widerwärtigen Vorfall getötet und verletzt wurden.

In einem anderen Blog, Coptic File, wurde über den Vorfall geschrieben:

تم إطلاق النار بشكل عشوائى من رشاش آلى موجه من داخل سيار (فيات – خضراء اللون), مما أسفر عن استشهاد ثمانية أقباط وإصابة آخرين, وجميعهم ممن حضروا قداس عيد الميلاد بالكنيسة

Aus einem Wagen (grüner Fiat) wurde wahllos geschossen, wobei acht Menschen getötet und viele andere verletzt wurden. Alle hatten an den Gebeten zum Heiligabend in der Kirche teilgenommen.

Bei Misr Digital veröffentlichte Wael Abbas auf seinem Blog ein Video von der Schießerei von Naga Hammay.

Das Innenministerium sagte, dieser Angriff gehe auf einem früheren Zwischenfall zurück, als in der gleichen Stadt ein 12-jähriges muslimisches Mädchen von einem Christen vergewaltigt wurde.

Zeinobia kann aber nicht einsehen, wie ein solcher Vorfall als Entschuldigung für die Erschießungen akzeptiert werden kann. Sie hält auch das Innenministeriums für das Ganze verantwortlich:

Und mit allem Respekt finde ich es lächerlich, ein Verbrechen mit einer Gruppe anderer Verbrechen zu bekämpfen. Ich schreibe die Schuld an dieser ganzen Sache dem Innenministerium zu. Gäbe es wirklichen Respekt und Furcht vor dem Gesetz, dann würde so etwas nicht passieren.

Nawara äußert ähnliche Gefühle. Zu der Pressemitteilung des Innenministerium bezüglich der Schießerei sagt sie:

اعجب بيان للداخلية قريته في حياتي، عمري ما شفت بيان للداخلية بيلقي اللوم على الضحية وبيحرض على العقاب الجماعي

Die merkwürdigste Erklärung, die ich je in meinem Leben gelesen habe. Ich habe noch nie eine Pressemitteilung gelesen, welche die Schuld den Opfern zuschreibt und Massenbestrafung ermutigt.

Nawara beschuldigte auch die ägyptischen Medien:

لاعلام المصري الراكد مش جايب سيرة الموضوع كأن اللي اتقتلوا امبارح دولم خرفان

Die inaktiven ägyptischen Medien ignorieren den Vorfall, als ob diejenigen, die gestern getötet wurden, Schafe waren.

Die Cat of the Desert beschuldigte die Gesellschaft und die Extremisten für alles.

موت 7 مسيحيين كلهم شباب فى عمر الزهور واطفال غير الجرحى
سرقوا فرحتهم بالعيد وقتلوهم برصاص الإرهاب والغدر .. وقاعدين لحد يولولوا على شهيدة المرجيحة اللى اطلقوا عليها شهيدة الحجاب
مستنيين ايه ؟؟ بعد الانحطاط وقلة الادب على المختلف عقائديا مستنين سمعتكو تبقى ايه فى الخارج ؟؟
الله ينتقم من كل من افتى بتكفير الآخرين وعلى رأسهم القرضاوى والحيوانى وحسان

Sieben junge, christliche Kinder wurden getötet, und viele andere verletzt.  Sie stahlen ihre Weihnachtsfeier und Glückseligkeit und töteten sie mit ihren Kugeln. Und sie weinen noch immer über den Märtyrer am Kreuz und sie nannten ihn den Märtyrer der Hijab.

Warum wartest du noch nach all diesem Unwissen und Rückstand? Was glaubst du, was die anderen jetzt von uns halten?

Möge Gott alle verdammen, welche die anderen als Ungläubige bezeichnen, vor allem die Al Quaradawy, El Huwainy und Hassaaan.

Er veröffentlichte dann ein Video über Abu Is-haq El Huwainy, wie er die Leute vor den Christen und ihren bösen Plänen gegen Ägypten warnt!

Der ägyptische Blogger Te3ma andererseits glaubt, dass einige ausländische Organisationen hinter solchen Ereignissen stehen:

وأنا على يقين تام بأن الفتنة خارجية وليست داخلية

Ich bin absolut sicher, dass die, die hinter diesem Massaker stehen, von außen kommen und nicht von hier.

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..