Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Iran: Tag der Studenten steht bevor und die Spannungen nehmen zu

 Europäische Studenten planen einen grünen Solidaritätsfotoshoot

Europäische Studenten planen einen grünen Solidaritätsfotoshoot

Die iranische Opposition hat für Montag, den 7. Dezember, eine Großdemonstration geplant. Dieser Tag ist der im Iran jährlich stattfindende Studententag, an dem der Ermordung von drei Studenten im Jahr 1953 gedacht wird.

Oppositionsgruppen warnten die Demonstraten vor zu erwartenden harten Reaktionen der Sicherheitskräfte.

Die iranische „grüne“ Bewegung hat bereits einige staatliche Veranstaltungen wie den „Quds-Tag“ für die Organisation von Demonstrationen genutzt. Wie in den Medien am Sonntag berichtet wurde, waren die meisten Internetlinks in Tehran nicht verfügbar, was den iranischen technischen Diensten nahestehenden Quellen als „Entscheidung der Behörden“ anstatt als Systemzusammenbruch bezeichneten.

Mojtaba Saminejad, Blogger und Menschenrechtsaktivist, schreibt [fa]:

Es geht auf den 7. Dezember [16. Azar] zu und die Verhaftung von Studenten, um sie vom Studieren abzuhalten, wird schlimmer denn je. Die „militärische Putschbasis“ kam wieder einmal zu dem Schluss, dass durch die massenhafte Verhaftung von Studenten das Programm am 6. Dezember und Studentenversammlungen gestört werden können. Dieses Jahr unterscheidet sich jedoch von anderen Jahren, und die Studenten werden von einer größeren Anzahl Iraner unterstützt werden. Diesesmal wird der Tag der Studenten zu einem nationalen Feiertag werden, aber die Vertreter des Putschs werden ihn auch diesesmal das ignorieren.

Viele Bürger auf der ganzen Welt unterstützen die iranischen Demonstranten über YouTube, z. B. diese Frau aus Deutschland, die über den 7. Dezember sagt: „Mein Herz ist bei euch bis ihr frei seid“.

Iranische Bürger haben Divarnevisi (was „auf die Mauer schreiben“ bedeutet) gestartet, eine Website, auf der Poster veröffentlicht werden, anderen gezeigt wird, wie Slogans auf der Straße geschrieben werden, und die Fotos der Slogans sowie Flugblätter aus verschiedenen iranischen Städten veröffentlicht werden.

Es gibt einige Beispiele von Postern zum 7. Dezember. Hier ein Beispiel, auf dem Fotos von Iranern wie Neda zu sehen sind, die nach dem 12. Juni von Sicherheitskräften getötet wurden.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..