Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Aserbaidschan: Blogger verurteilt


Wie viele ihrer Anhänger befürchteten, und am selben Tag, als eine Diskussion am runden Tisch über die beiden Video Blogger und Jugend Aktivisten abgehalten wurde, verurteilte ein Gericht in Baku, Aserbaidschan Adnan Hajizade und Emin Milli.

Das Urteil und die ersten Reaktionen wurden schnell über Twitter verbreitet.

Du liebe Güte! Sagt mir, es ist ein Alptraum!
Adnan 2 Jahre, Emin 2 Jahre und 6
Monate #Eminadnan
So, keine Gerechtigkeit,
keine Redefreiheit &
keine Demokratie in Aserbaidschan

Media Helping Media (Presse hilft Presse) reagierte schnell auf die Verurteilung.

Einigen Anhängern zufolge, die aus dem Gerichtssaal über Twitter berichtet hatten, sagte der Rechtsanwalt für Hajisade, Isahan Ashurov, dass es sich bei diesem Fall um Macht handele.

“Wir sind heute Zeugen im unfairen Kampf zwischen Geist und physischer Macht”.
[…]
Anhänger informierten via Twitter, dass Hajizade sagte, die Entscheidung sei auf Lügen aufgebaut.

Flying Carpets and Broken Pipelines denkt ebenfalls über das Urteil nach und sagt “das ist noch nicht das Ende, das ist erst der Anfang.”

Am Ende der Vernehmungen sagte Emin, er fühle sich stolz und deshalb sei er bereit das Urteil anzunehmen. Adnan stellte infrage, wie die so-genannten Zeugen ihren Familien in die Augen sehen können – wir werden die Strafe absitzen, ich wundere mich nur, wie sie ein aus Lügen bestehendes Leben führen können… Beide zeigten uns ihre Stärke, wir müssen das Gleiche tun.

object width=”560″ height=”340″>

Das zum ersten Mal in Bucharest, Rumänien abgehaltene Welt Blogging Forum gab sofort eine vorläufige Erklärung heraus.

Wir, die Blogger, werden eine Welt aufbauen, in der Internet-Benutzern Redefreiheit und Freiheit vor Furcht und Unterdrückung jeder Art zuteilwird.

Die in Bucharest bei dem Welt Blogging Forum vereinigten Blogger machen sich über die Situation in Aserbaidschan Sorgen und unterstützen #EminAdnan als Freie Stimmen des Internets und als Mitglied der Welt-Blogging-Familie.

Global Voices traf sich gestern bei der Konferenz mit Parvana Persiani, die OL! Jugend-Aktivistin und Freundin von Hajizade.

Weitere Updates werden veröffentlicht, sobald wir sie erhalten. Einzelheiten über die Inhaftierung, Verurteilung und Gefangennahme von Adnan Hajizade und Emin Milli sind in der Aserbaidschan-Sektion von Global Voices Online und bei dem OL! Blog (in Englisch und Azerisch) vorhanden. Bei Twitter wird der hashtag #EminAdnan benutzt.

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..