Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Saudi Arabien: Sind die Blogs zu leise?

Saudi Arabien hat eine große und aktive Blogosphäre, in der die unterschiedlichsten Ansichten aufeinandertreffen – auch solche, die in den Medien des Landes nicht geäußert werden dürfen. Aber kann das Bloggen wirklich die saudische Gesellschaft verändern? Ein Blogger hat sich mit dieser Frage befasst.

Abu Lara glaubt, dass Bloggen Saudi Arabien bewegen kann.:

أتساءل أحياناً الى أين يمكن أن يصل التدوين السعودي ؟؟
بل مانريده من التدوين ؟؟؟
بل ما هو المطلوب منا كمدونيين تجاه وطننا ومجتمعنا ؟؟
فالتدوين تقنية يجب علينا توظيفها لحل مشاكلنا وتحقيق مصالحنا وهذا ما اعتقده
Manchmal frage ich mich, welches Potential die saudische Blogosphäre hat. Was für Erwartungen haben wir eigentlich? Welche Anforderungen stellt unser Land und unsere Gesellschaft an uns Blogger? Ich glaube, die Technologie muss genutzt werden, um unsere Probleme zu lösen und die Ziele zu erreichen.

اما مع مانجده ومانراه في مدوناتنا من
-مواضيع لا تهم الشريحه الاكبر من المجتمع
-ما يسمى بالشليله بين المدونيين
-مدون معروف + موضوع شخصي أو عادي = عدد زوار أكبر وتعليقات أكثر
-مدون مبتدىء + موضوع قوي ومهم = عدد زوار اقل ولا وجود للتعليقات
-بوستات كثيره والفائده بوست واحد فقط
-عدم التخصص في التدوين الا نماذج معينة
-كثير من التعليقات تكون من المدونيين انفسهم فلا وجود للقراء من خارج التدوين فهذا يدل على الانتشار البسيط للتدوي

Aber was sehen wir tatsächlich in den Blogs?
– Themen, die für die meisten Menschen uninteressant sind
– “Rudelbildung” unter den Bloggern.
– Ein bekannter Blogger + persönliche oder gewöhnliche Beiträge = Viele Leser und Kommentare
– Ein neuer Blogger + ein wichtiges Thema = Wenige Leser, keine Kommentare.
– Viele Beiträge, von denen die meisten überflüssig sind.
– Keine Spezialisierung beim Bloggen (nur wenige Ausnahmen).
– Viele Kommentare kommen von anderen Bloggern, es gibt keine Leser außerhalb der Szene, die Reichweite ist begrenzt.

فاعتقد اننا لم نصل من الحرفيه ما يجعلنا نكون صوتنا لمجتمعنا ولا امتداداً لإعلامنا
مع ملاحظة أن هناك من المدونيين بيننا من يفوق في كتاباته اكبر الكتاب في العالم العربي
ولكن يجب ان لا يقف عليهم التدوين فقط
بل يجب علينا ان نشاركهم ونرتقي بانفسنا وبتدويناتنا
لنكسب ثقة الاعلام والمجتمع
بعدها
يصبح التدوين السعودي مؤثر كما هو التدوين في اكثر الدول المتقدمة
فللعلم ان التدوين العربي لم يصل الى المواقع العشره الاولى في لغات التدوييين
فكيف به التدوين السعودي بين التدوينات العربية إذا ؟؟؟
ماذا ينقصنا كتدوين سعودي لنصل الى الاعلام بشكل رسمي ومعترف فيه ؟؟؟

Ich glaube nicht, dass wir professionell genug sind, um eine Stimme der Gesellschaft zu werden und nicht mehr eine Erweiterung der Medien zu sein. Ich muss hinzufügen, dass die Schreibe von einigen unserer Blogger die der größten arabischen Autoren in den Schatten stellt. Aber wir sollten ihnen ein bisschen von der Arbeit abnehmen. Wir sollten einsteigen, uns selbst und unsere Beiträge verbessern. Wir sollten das Vertrauen der Medien und der Gesellschaft gewinnen, denn dann…
würden die saudischen Blogs so effektiv werden wie die in besser entwickelten Ländern. Wir sollten uns im klaren darüber sein, dass das Arabische nicht zu den Top-10 Blog-Sprachen gehört. Und wie steht es um die saudischen Blogs im Vergleich zu anderen arabischen Blogosphären? Was brauchen wir, um die Medien auf einem anerkannten Weg zu erreichen?

Der bekannte Blogger Maashi Sahh kommentierte Abu Laras Artikel als erster, und stimmte der Analyse nicht zu:

أعذرني يا أبو لارا ولكن أجد بأنك ماذكرت مجرد انطباعات رسمتها في مخيلتك لا تشكل واقعاً للتدوين السعودي..
بالعكس أجد أن التدوين السعودي تتطور بشكل كبير وأصبح محط للأنظار وبصورة أكبر بعد اعتقال فؤاد ووفاة هديل أثبت التدوين مدى قوته ، بل أن دول عربية سبقت السعودية وتقدمت في تدوينها اصبح بعض رواد التدوين هناك يشيد بالتدوين السعودي ويضرب به المثل..

قد اتفق بوجود بعض السلبيات وخاصة في 2008 مقارنة ب2007 وأتوقع بأن السبب يعود للإنتشار الكبير في التدوين ولهذا فسيوجد حتماً من لايفهم أو يستوعب قدرة التدوين على التأثير وصنع القرار والمساهمة في التغيير الإيجابي.

Entschuldige, Abu Lara, aber ich denke, deine Äußerungen haben nichts mit der saudischen Realität zu tun…
Ganz im Gegenteil, ich finde die saudischen Blogs haben sich dramatisch entwickelt und genießen eine gewisse Aufmerksamkeit, umso mehr, nachdem die Inhaftierung von Fouad und der Tod von Hadeel die Macht der Blogs bewiesen haben. Tatsächlich gab es arabische Länder, deren Blogs besser entwickelt waren als die saudischen, deren Pioniere die saudischen Blogs als Modell nutzen. Es hat wirklich einige Schattenseiten geben, gerade im Vergleich zu 2007. Ich mache dafür die Fruchtbarkeit der Blogs verantwortlich – unvermeidbar versteht nicht jeder die Möglichkeit der Blogs, Entscheidungen zu Beeinflussen und zu einer positiven Veränderung beizutragen.

1 Kommentar

  • […] positiven Veränderung beizutragen. Dieser Beitrag erschien zuerst auf Global Voices. Die Übersetzung erfolgte durch Clemens Harten, Teil des “Project Lingua“. Die Veröffentlichung auf […]

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..