Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ägypten: Wann sollten junge Menschen ausziehen?

OTV ist ein privater ägyptischer Satelliten-TV Sender, der vom ersten Sendetag an den Menschen gefiel, wegen seines liberalen Ansatzes, den behandelten Themen und der Art, wie die Themen behandelt werden – denn die unterscheidet sich von den traditionellen konservativen Sendern.

Der ägyptische Blogger Zaman El Wasl (Ar) spricht hier über eine Talk-Show-Folge, in der es um die Unabhängigkeit der Frauen ging:

  أتابع بشغف -كلّما تسمح الظروف- برنامج “مساءك سكّر زياده” على “أو تى فى”
من ضمن فقرات البرنامج فقره لحل مشكلات المشاهدين العاطفيه تعرّفت من خلالها على كاتبه شابه اسمها “مروه رخا” ترد على مشكلات المشاهدين بنصائح تعجبنى فى معظم الأحوال
المهم فى حلقة بداية هذا الأسبوع يوم الأحد كانت “مروه” و معها “جورجيت قللينى” عضوة مجلس الشعب و المذيعه “بثينه كامل” ضيوف على البرنامج لمناقشة فكرة استقلال النساء من خلال التعليق على فيلم تسجيلى -غالبا- اسمه “ست بنات

Wenn immer es möglich ist, sehe ich “Masa'ak Sukkar Zeyada” auf OTV.

Der erste Teil der Sendung versucht emotionale Probleme der Menschen zu lösen. Der junge Autor Marwa Rakha versucht den Zuschauern beim lösen ihrer Probleme zu helfen und gibt Ratschläge, die mir meistens gefallen.

Am vergangenen Sonntag diskutierten Marwa, der Parlamentarier Georgette Quelleny und die Moderatorin Buthaina Kamel über die Unabhängigkeit der Frau. Die Diskussion basiere auf der Dokumentation “Sechs Mädchen”.

Der Blogger schreibt weiter:

حسبما فهمت الفيلم يدور حول فتيات و سيدات اضطرّتهنّ الظروف لترك بيوت الأهل و الاغتراب للعمل أو الدراسه فى مدن أخرى .. لم يحظ الفيلم بقدر كبير من النقاش قدر ما حظيت فكرة الاستقلال نفسها بالقدر الأعظم منه
فكرة الاستقلال كانت تدور حول ترك الفتيات منزل الأسره حين تسمح لهنّ الظروف بهذا و الانتقال لسكن مستقلّ!! الدفاع عن هذه الفكره كان من نصيب “مروه” و بثينه” بينما كان موقف “جورجيت” -الذى اتّفقت معه- هو عدم الترحيب بالفكره طالما لم تحتّمها الظروف
ليس سبب تحفّظى على الفكره سبب دينى أو أخلاقى وليس سببه التخوّف من نظرة المجتمع لفتاه تقيم بمفردها فى مسكن رغم وجود أسرتها بنفس المدينه !! تحفّظى على الفكره منبعه أنّى لا أعتبر الاستقلال -المكانى- هو المعنى بفكرة استقلال أى إنسان ناضج رجلا كان أو امرأه
أعتقد أن الاستقلال يعنى القدره على اتّخاذ القرارات الشخصيه دون الحاجه لدعم أو مساعده اللهم إلاّ طلب النصيحه و المشوره ثمّ القدره على اختيار الأنسب .. وقد يعنى الاستقلال كذلك الاستقلال المادّى و القدره على تحمّل الإنسان نفقاته الخاصه أو حتى تحمّل نفقات البعض من أفراد أسرته

Soweit ich das verstanden habe, ging es in der Dokumentation um junge Frauen, die gezwungen waren ihr Elternhaus zu verlassen um in anderen Städten zu arbeiten oder zu studieren. Die Diskussion drehte sich um die Unabhängigkeit der Frau – weit über die Dokumentation hinaus. Die Meinungen der Diskutierenden bezogen sich vor allem auf Frauen, die ihr Elternhaus verlassen und alleine Leben, sobald es irgendwie möglich ist. Marwa und Buthaina verteidigten dieses Verhalten, wärend Georgette – und auch ich – dagegen waren, solange die Frauen nicht gezwungen werden.

Meine Abneigung gegenüber diesem Verhalten hat nichts mit Religion oder Moral zu tun, und auch nicht mit dem, was die Leute sagen, wenn junge Frauen alleine leben in der gleichen Stadt, in der auch ihre Eltern wohnen! Ich bin dagegen, weil ich räumliche Unabhängigkeit nicht für das richtige Symbol für die Unabhängigkeit des Mensches halte, ob Mann oder Frau.

Ich glaube, Unabhängigkeit ist die Fähigkeit, eigenständig Entscheidungen zu treffen – es sei denn, man bittet andere um Rat. Unabhängigkeit kann auch finanzielle Unabhängigkeit bedeuten und die Fähigkeit, sich selbst zu versorgen oder sich um die Bedürfnisse anderer Familienmitglieder zu kümmern.

Einer der Zuschauer war anderer Ansicht

 إحدى المتّصلات -يبدو من صوتها و كلماتها أنّها أم- تساءلت : لماذا يحرم الأبناء أنفسهم و يحرموا أسرهم من التفارب و الترابط و تبادل المودّه قبل أن يحين وقت الرحيل

 Einer der Zuschauer – der Stimme nach eine Mutter – fragte: Warum wollen Kinder verhindern, dass ihre Familien sich nah sind, Liebe teilen und sich umeinander kümmern, bis die Zeit gekommen ist, zu gehen?

Tatsächlich ist es für die Menschen hier in Ägypten normal, bei ihren Eltern zu wohnen, bis sie heiraten. Daher waren viele der Kommentatoren dagegen, dass junge Leute zuhause ausziehen, besonders Mädchen.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..