Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

MENA-Region: Brrr … Frost im Mittleren Osten

Brrr … Blogs aus dem Mittleren Osten berichten von klirrender Kälte. Was sagen die Blogger aus einer der wärmsten und manchmal auch explosivsten Region dieser Erde über die Kälteperiode?

Katar:

Marjorie in Quatar beschreibt, wie kalt es in einem Land werden kann, in der Heizkörper nicht die Regel sind.

Sieben Grad ist sehr kalt in einem Land ohne Heizungen. Ich habe mich gerade mit meiner Katze in eine Decke eingehüllt. Immerhin bin nicht nicht in Riyadh, wo die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt fallen. In den Bergregionen der VAE schneit es sogar!

Dan sieht nach neun trockenen Monaten erstmals wieder Regen.

 In dieser verrückten Wüstenstadt Doha regnet es. Es ist sonderbar angenehm und erfrischend, wenn man nach neun Trockenmonaten in Katar wieder Regentropfen spürt. Zum letzten mal hat es hier im April geregnet. Es ist aber gut, dass das schon so lange zurückliegt – ich hatte vergessen, wie durchgedreht diese Stadt bei Regen ist. Allein gestern habe ich 5 Autounfälle gesehen, normalerweise ist es nur etwa einer am Tag.

Doha ist nicht für Regenwetter gemacht. Straßen werden überflutet, Autofahrer werden – je nach Temperament – wütend oder starr, in die Häuser dringt Wasser und Wind ein. Sogar Mäuse ziehen sich in ihren Bau zurück.

Hier gibt es einige Fotos, die Dan gemacht hat.

Ajnas verweist bei Qatar Living auf die katastrophalen Folgen des Regens für Verkehrsteilnehmer. Er berichtet:

Am ersten Regentag wurde laut der arabischen Tageszeitung Arrayah von 153 Unfällen in Doha berichtet. In Khalifa kam es zu 35 Unfällen. Ein junger Mann wurde verletzt, als er beim Überqueren der Al-Sadd-Straße angefahren wurde.

In Al Rayan gab es 30 Unfälle, 10 davon schwer. Bei den 88 Unfällen in Al Mamoura gab es keine Verletzten.

Mohamed schreibt:

Das schlimmste am Regen in der Wüste? Straßen werden zu Schlammlandschaften.

Kuwait:

Die Kälte mache ZDistrict nicht nur faul, sie sei auch schlecht für die Schaltung seines Wagens:

 Was hat es mit dieser Kälte auf sich? Wo kam sie her? Ich mag Kälte lieber als Hitze, aber nicht wenn ich Arbeiten gehen muss: Es ist nicht nur schwer, morgens aus dem Bett zu kommen, auch das Auto macht Probleme: Früh morgens ist es mit 4°C verdammt kalt, und ich lege dann immer einen Gang ein und starte den Motor um den Wagen vorzuheizen, aber manchmal ist es so kalt, dass ich den Motor gar nicht erst zum Laufen bekomme.

Fonzy zeigt Bilder von gefrorenen Pfützen in Wafra, die er per Mail bekommen hat.

Das Meerwasser ist gefroren!! Würde mich nicht überraschen, wenn das wirklich war sein sollte

Libyen:

Schlechtes Wetter hat Khadija Teri das Wochenende verhagelt:

 Meine Pläne für das Wochenende wurden von den Regenmassen vereitelt. Donnerstag hingen wir die meiste Zeit im Haus herum, gingen dann aber Abends doch noch nach Cinnabon.

Freitag wollte ich in die Berge fahren – noch mehr Regen.

Irak:

Zum ersten Mal seit Ewigkeiten schneit es in Baghdad. Marshmallow26 schreibt über die Schneeflocken, die die Herzen der Baghdader zum Schmelzen brachten.

Der Schnee ist im Irak angekommen. Nicht nur im Norden, sonden unter anderem auch in Baghdad. Wie schön zu wissen, dass der Schnee, eines der Wunder Gottes, so vielen Irakern ein Lächeln schenkte. Es schneit in Baghdad, der Brücke zum Mittleren Osten, während man in London auf den Schnee noch wartet? HUH!!

Ganz Abenteurerin überzeugte Marshmallow26 ihren Vater von einer zwei-Stunden fahrt nach Sullymania. Sie teilt mit uns weitere Schneebilder.

Zu guter Letzt teilt Marc Lynch Bilder eines Schnee-Erdferkels – ein passendes Ende für diesen Artikel.

Marc Lynch

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..