Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Georgien: Homophobie [Linktipp]

Der britische Journalist Matthew Collin schreibt in einem neuen Blog aus Georgien über zwei aktuelle Skandale, die einen Eindrück davon vermitteln, welche Ausmaße die Homophobie in einem Land angenommen hat, dass auf der anderen Seite als liberalster Staat des Kaukasus bezeichnet wird. Auf This is Tbilisi Calling geht er auf beide Fälle ein: Der jüngere Skandal ist der Ausschluss eines 20-Jährigen aus einer TV-Reality Show, nachdem er sich vor laufenden Kameras geoutet hatte.

Geschrieben von Onnik Krikorian

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..