Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Myanmar: Liste der Häftlinge und der Brief eines Arbeits aus der 88er Generation

Blogger Niknayman hat eine Liste mit Namen und Zuschreibungen von über 300 Mönchen und Zivilisten, die durch das Militärregime in Myanmar verhaftet worden sind. Viele davon sind aus der Nationalen Demokratieliga, der Partei von Aung San Suu Kyi. Zeitungen in ganz Asien gehen von 1500 Verhaftungen aus. Die demokratische Stimme Burma`s, eine norwegische Organisation berichtet, dass die Zahl der Verhafteten bei weitem 2000 übersteigt. Es wird spekuliert, dass es hunderte von Toten gibt, obwohl sich die Militärjunta in Mynanmar weigert irgendeine offizielle Zahl zu bestätigen.

Die demokratische Simmte Burma`s zitierte diese Ankündigung von Ko Sein Lin, einem Arbeiter aus der 1988`er Generation. 1988 gab es einen ähnlichen Protest gegen die Militärjunta, der hauptsächlich durch Studenten angeführt wurde. Diese Proteste wurden durch die Militärjunta brutal aufgelöst und mehr als 3000 Menschen sollen dabei ermordet worden sein, viele mehr gefoltert.

Ko Sein Lin fordert den Rest der Arbeiter auf am Protest gegen die Junta in Myanmar teilzunehmen:

Nur die Bürger von Myanmar sollten Väter und Mütter des Landes sein.(Die Junta in Myanmar hat wiederholt öffentliche Gehirnwäsche betrieben und versucht sich selbst als Ursprung des Landes darzustellen.)

Während des “heldenhaften Aktes von Sangha im friedlichen Widerstandes gegen die Junta”:

1) Im Versuch die Proteste aufzuhalten wurden viele Mönche, Studenten und Zivilisten wurden ruchlos getötet, geschlagen und durch die furchtbare Junta gefoltert. Als Arbeiter aus der 1988`er Generation widersetzen wir uns diesen Gewalttaten vehement.

2) Wir fordern die Arbeit im Regierungssektor, ebenso wie die in den öffentlichen Unternehmen auf die Flagge der Sangha(Mönche) zu schauen und sich zu vereinigen. Ebenso fordern wir die Gründer und Vorsitzende privater und öffentlicher Unternehmen auf die Einheit der Arbeiter zu unterstützen.

3) We, 88 Generation workers would like to announce that we will unite with the citizens of Myanmar, in protest against the evil Myanmar Junta and will join in the fight against the military regime, until they are wiped out.

3) Wir, die 88`er Generation kündigen an, dass wir die Bürger von Myanmar vereinigen werden, im Protest gegen die furchtbare Junta in Mynamar und uns dem Kampf gegen das Militärregime anschließen, solange bis es vernichtet ist.

Die Bürger von Myanmar sollten sich mit der legendären Geschichte von Myanmar beschäftigen(in welcher wir siegreich gewesen sind) und sich vorbereiten als Einheit zu kämpfen, auch wenn Blut vergossen werden muss.[möglicherweise problematische Übersetzung, da es kein englisches Idiom, zum birmanischen Ausdruck gibt]

Wir fordern alle Arbeiter auf die Arbeit niederzulegen und sich dem Protest gegen die furchtbare Militärjunta anzuschließen.

-Arbeiter aus der 88`er Generation 

Geschrieben von yangonthu.

1 Kommentar

  • […] Voices Artikel: Liste der Häftlinge und der Brief eines Arbeits aus der 88er Generation  Geschrieben in Digital Rights, Digitalkultur, Meinungsfreiheit, […]

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..